Windows Vista - EU-Wettbewerbshüter prüfen Beschwerde

von GameStar Redaktion,
29.01.2007 16:01 Uhr

Verstößt Vista wie seinerzeit XP gegen EU-Auflagen? Der europäische Interessenverband für Interoperabilität von Systemen (ECIS), zu dem unter anderem Adobe, IBM, Nokia, Opera, Red Hat und Sun Microsystems gehören, wirft dies Microsoft vor. Nach Eingang der Beschwerde wird sich jetzt auch EU-Wettbewerbskomissarin Neelie Kroes mit dem Fall beschäftigen. Der Interessensverband wirft dem Redmonder Unternehmen vor, mit Windows Vista seine Marktdominanz auch auf das Internet ausdehnen zu wollen. Bereits vergangenes Jahr hat die EU-Kommission angekündigt, dass es Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht bei Windows Vista nicht tolerieren werde.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.