Fakk 2 : Flammenschwert und Schild behindern Julie beim Klettern nicht. Flammenschwert und Schild behindern Julie beim Klettern nicht. Bösewicht Gith hat finstere Pläne. Mit seinem seelenbetriebenen Raumschiff rast er schnurstracks auf den paradiesischen Planeten Eden zu, wo er das Geheimnis der ewigen Jugend zu finden hofft. Dass er zum Volltanken seines Schiffes aber die gesamte Bevölkerung des Planeten auslöschen will, stört die Amazone Julie Strain ganz gewaltig. Die wilde Hintergrundgeschichte des Actionspiels Fakk 2 stammt aus dem gleichnamigen Zeichentrickfilm, der auf dem Kultcomic Melting Pot basiert. Hier wie dort schickt sich Julie an, die Welt zu retten.

Waffenmeisterin

Fakk 2 : Gegen die brennenden Kamikazevögel wehrt sich Julie mit der Plasmakanone. Im Hintergrund links steckt ein Blitz-Schwert. Die Quake-3-Engine erlaubt imposante Kulissen. Gegen die brennenden Kamikazevögel wehrt sich Julie mit der Plasmakanone. Im Hintergrund links steckt ein Blitz-Schwert. Die Quake-3-Engine erlaubt imposante Kulissen. Sie steuern die Heldin in der Tomb Raider-Perspektive durch über 30 Levels, die teilweise sehr surrealistisch geraten sind. Die Reise geht von Edens ländlicher Idylle über mystische Tempel bis hin zu beklemmenden Dämonen-Brutstätten. Als erfahrene Kämpferin kann Julie in jeder Hand eine Waffe halten. Ein Schild ist so mit einem Feuer- oder Blitzschwert kombinierbar. Oder Sie verschaffen sich in bester John-Woo-Manier mit zwei Uzis freie Bahn. Für größere Waffen, wie den Flammenwerfer oder die überlange Motorsäge, braucht aber sogar Julie beide Hände. Schweres Gerät und über 40 Gegnertypen sind nicht alles: Genau wie Kollegin Croft klettert und hangelt sich Julie durch die Landschaft. Auch Hirnschmalz ist gefragt; Schalter- und Verschieberätsel sollen sich nicht im Vorbeigehen lösen lassen. Gespräche mit Einheimischen führen die Geschichte fort. Um Julie bei all diesen Aktivitäten gut in Szene zu setzen, benutzen die Entwickler eine aufgebohrte Quake 3-Engine. Davon profitieren neben den Waffeneffekten vor allem die organisch anmutenden Levelstrukturen. Für die Musikuntermalung konnten unter anderem die harten Burschen von Monster Magnet und Pantera gewonnen werden. Ob auch in der deutschen Fassung so groß:ügig mit rotem Lebenssaft umgegangen wird, wie in unserer Vorab-Version, ist noch nicht geklärt.MS

Die erweiterte Fassung lesen Sie im GameStar 9/2000.