Hersteller-Webseiten : Hilfe muss her! Gerade ist der brandneue Shooter zum dritten Mal abgeschmiert. Wo gibt's den aktuellen Patch? Hoffentlich auf der Webseite des Herstellers. Hingesurft, runtergeladen, aufgespielt: Shooter schießt wieder, alles in Ordnung. So einfach sollte es idealerweise sein. Doch nicht immer bieten die Netzportale den Service, auf den die Käufer Anspruch haben.

In der dritten Folge unserer Serie zum Thema Servicewüste Deutschland stehen die Internetangebote der Spiele-Publisher auf dem Prüfstand. In den letzten beiden Ausgaben ging es um Support-Hotlines, Packungsausstattung sowie Preisgestaltung bei Spielen. Wir möchten mit dieser Serie Fehlleistungen anprangern, aber auch zeigen, wer gute Arbeit leistet. Zudem verstehen wir diese Artikel-Reihe als Aufforderung, diese Missstände zum Wohle der Käufer abzustellen.

So wurde getestet

Hersteller-Webseiten : Häufiger zu sehen: Der Überlastungs- bildschirm der Eidos-Web- seite. Offenbar ist nur eine limitierte Anzahl User gewünscht. Häufiger zu sehen: Der Überlastungs- bildschirm der Eidos-Web- seite. Offenbar ist nur eine limitierte Anzahl User gewünscht. Wir haben uns bei dem Test auf die Hauptseiten der Hersteller beschränkt; eigene Webseiten zu speziellen Spielen haben wir nur einbezogen, wenn im Handbuch oder per Link ausdrücklich darauf verwiesen wurde. Generell sind wir davon ausgegangen, dass Seiten wie Eidos.de oder Infogrames.de als allgemeine Anlaufstelle dienen sollen, falls jemand Probleme mit einem Programm hat. Ästhetische Gesichtpunkte wie etwa Webdesign interessierten uns im Test nicht, wohl aber klare Navigation, gute Pflege (keine toten Links!) sowie Tempo und Übersichtlichkeit. Am wichtigsten waren für uns die Features, die unmittelbar zur Problemlösung beitragen: Patch-Angebot, E-Mail-Support, technische Foren. Die letzteren beiden Punkte haben wir getestet, indem wir per E-Mail oder Forum ein simples, aber typisches Problem schilderten. E-Mail-Antworten, die erst nach mehr als sieben Tagen eintrafen, wurden nicht gewertet.