Retro-Special :

Zum Thema » Die besten Intros der 90er Teil 1 des Retro-Specials Die 90er Jahre waren die Glanzzeit der PC-Spiele. Lange Zeit waren Rendersequenzen und Intros mit echten Schauspielern nur am PC möglich, der CD-ROM sei Dank. Erst die Playstation von Sony erlaubte auch auf den Konsolen Sequenzen wie die Eröffnung von Final Fantasy 7. Und damit haben wir auch schon eines der Videos genannt, die Sie auf den folgenden Seiten zu sehen bekommen - im zweiten Teil unseres Retro-Specials zu den besten Intros der 90er.

Diesmal haben auch endlich die großen Comic-Adventures ihren Auftritt, allen voran natürlich Monkey Island 3. Aber auch vergessene Klassiker wie der Western-Shooter Outlaws haben es in unser Special geschafft. Eröffnet und beendet wird dieser Teil des Specials allerdings mit Videos von Blizzard, dem Entwicklerteam hinter Diablo und StarCraft und einer der wichtigsten Namen, wenn es um Rendersequenzen in Spielen geht.

Wir hoffen, Sie haben auch diesmal wieder viel Freude beim Ansehen der Videos.