Age of Conan : Age of Conan_1 Age of Conan_1 Frisch aus der Early-Access-Phase von Age of Conan stammt ein neuer Schwung Bilder aus dem Piratennest Tortage. Hier leben nicht nur Schmuggler und andere Halunken sondern auch ehrliche Mitra-Priester, unterdrückte Tänzerinnen und hilfesuchende Kriegsveteranen.

Tortage leidet unter dem Tyrannen Stromm und seiner Armee der Roten Hand. Doch auch in den Reihen der Unterdrücker gibt es freundliche Gesellen: Torwächter Laranga übersieht wohlwollend die Sklavenherkunft des Spielers und lässt ihn nach einigen kleinen Aufgaben in die Stadt.

Age of Conan : Stromm riecht übel und ist ebenso gelaunt. Stromm riecht übel und ist ebenso gelaunt. Wenn sein Chef das wüsste: Stromm ist eigentlich in der Schlacht gefallen, wandelt aber durch einen mysteriösen Zauber noch immer über die Insel und terrorisiert die Einwohner. Trotzdem hat sein Ableben Spuren hinterlassen: sein Gesicht ist von fauligen Narben übersäht, die Stimme klingt gruselig.

Age of Conan : Kellnert im Thirsty Dog Inn: Tina. Kellnert im Thirsty Dog Inn: Tina. Bardame Tina ist die Verbindung zum Einzelspieler-Modus. Über einen Plausch mit der Kellnerin wechselt das Spiel vom Tag- in den Nacht-Modus. Natürlich bedarf auch sie der Hilfe des Spielers. Ihr Bruder wird gefangengehalten und will befreit werden.

Age of Conan : Valeria kämpft für die Freiheit Tortages. Valeria kämpft für die Freiheit Tortages. Natürlich lassen sich die Bewohner Tortages nicht ohne Gegenwehr unterdrücken. Valeria führt den Widerstand und braucht den Spieler um der Tyrannei ein Ende zu bereiten. Die ehemalige Gespielin Conans war früher die rechtmäßige Führerin von Tortage und will ihren Posten um jeden Preis zurück.

Später werfen wir bei unserer Hyboria-Tour einen Blick auf das Wilde Land von Zelata.

Weitere Figuren aus Tortage in der Screenshot-Galerie zu Age of Conan ansehen.