Alan Wake's American Nightmare : In Alan Wake's American Nightmare ist Licht erneut ein wichtiges Spielelement. In Alan Wake's American Nightmare ist Licht erneut ein wichtiges Spielelement. Das Entwicklerstudio Remedy hat am 14. Dezember angekündigt, dass der Action-Titel Alan Wake viele Monate nach dem Xbox 360-Release auch für den PC veröffentlicht wird. Dies nahm ein Redakteur der englischsprachigen Internetseite RPS zum Anlass, um Remedys Executive Vice President Aki Järvilehto danach zu fragen, ob denn auch der frisch angekündigte Nachfolger Alan Wake's American Nightmare den Weg auf unsere Computer finden wird.

Die Antwort ist ernüchternd: Aktuell wolle man ausschließlich über die Xbox 360-Version des Titels reden. Ein zeitgleicher Release auf mehreren Plattformen ist also ausgeschlossen, nicht jedoch eine Veröffentlichung irgendwann in der Zukunft. Der erste Teil wird von Remedy selbst als Download-Titel über die Online-Plattform Steam vertrieben. Sollte dieses Experiment Erfolg haben, könnte Remedy die Plattform weiter nutzen um unter anderem Alan Wake's American Nightmare PC-Spielern verfügbar zu machen.

Dies wurde von Remedy jedoch nicht explizit in Aussicht gestellt und ist reine Spekulation. Sollte der Download-Nachfolger tatsächlich für den PC erscheinen wäre es jedoch schön, wenn PC-Spieler nicht wieder knapp zwei Jahre darauf warten müssen.

» Den Vorschau-Bericht auf das PC-Alan Wake lesen

Bild 1 von 134
« zurück | weiter »
Alan Wake
Gegner kann Alan nur durch Lichteinwirkung (Taschenlampe) verwundbar machen.