Alien: Isolation : Der angebliche Packshot von Alien: Isolation. Ist das Ellen Ripleys gemutmaßte Tochter? Der angebliche Packshot von Alien: Isolation. Ist das Ellen Ripleys gemutmaßte Tochter? Erst im Oktober kam ans Licht, dass sich 20th Century Fox Alien: Isolation als Marke gesichert hat. Gerüchten zufolge soll es sich dabei um einen Horror-Shooter von Creative Assembly (Total War) im Alien-Universum handeln, der sich um Ripleys Tochter dreht.

Bestätigt ist davon nichts. Allerdings gab Sega schon 2011 bekannt, dass Creative Assembly tatsächlich mit einem Alien-Projekt beauftragt wurde. Angekündigt wurde das Spiel seit dem aber nicht.

Nun deuten zwei Artworks darauf hin, dass an den Gerüchten etwas dran sein könnte. Die beiden Bilder in dieser Meldung sind über das Forum NeoGaf ins Netz gelangt. Angeblich handelt es sich dabei um den Packshot von Alien: Isolation und eine Renderszene zum Spiel.

Der Packshot trägt die Logos von 20th Century Fox, Creative Assembly und Sega. Eine junge Frau wird porträtiert, in deren Helm sich ein Alien spiegelt. Handelt es sich bei ihr also um die Tochter von Ripley?

Das zweite Artwork zeigt eine Raumstation, die offenbar schwer beschädigt wurde.

Sega wollte die Bilder »nicht kommentieren«. Sollten sie echt sein, dann könnte die offizielle Ankündigung von Alien: Isolation natürlich kurz bevorstehen.

Oder aber, jemand hat sich viel Mühe damit gemacht, gespannte Fans auf den Arm zu nehmen. Das wäre auch nicht das erste Mal.

Alien: Isolation : Ein angebliches Artwork zu Alien: Isolation. Ein angebliches Artwork zu Alien: Isolation.