Aliens: Colonial Marines : Aliens: Colonial Marines soll Fragen aus Alien 3 klären. Aliens: Colonial Marines soll Fragen aus Alien 3 klären. Derzeit entsteht bei dem Entwicklerstudio Gearbox Software der Ego-Shooter Aliens: ColonialMarines. Das Team arbeitet dabei sehr eng mit der Produktionsfirma 20th Century Fox zusammen, um ein möglichst authentisches Erlebnis bieten zu können. Der Gearbox-Chef Randy Pitchford ging jetzt in einem Interview mit dem Magazin Joystiq sogar noch einen Schritt weiter und behauptete, dass Colonial Marines aus Alien 3 einen besseren Film machen würde.

»Nach diesem Spiel wird Alien 3 ein besserer Film sein. Ich denke, dass Alien 3 ein großartiger Film ist. Doch ich denke auch, dass einige von uns nach Aliens etwas anderes wollten. Außerdem gab es da einige merkwürdige Dinge, die irgendwie keinen Sinn ergaben - Ungereimtheiten im Kanon. Doch es stellte sich heraus, dass es gar keine Ungereimtheiten sind - es gibt Gründe für diese Dinge. Und wir werden diejenigen sein, die alles zusammenführen und aufklären. (...) Dass wir dies in Form eines Videospiels machen werden, ist einfach fantastisch.«

Ob Randy Pitchford mit dieser Aussage Recht behält oder er einfach nur etwas übertreibt, werden wir spätestens im Herbst dieses Jahres erfahren. Dann soll Aliens: Colonial Marines auf den Markt kommen. Ein konkreter Release-Termin steht hingegen noch nicht fest.

Aliens: Colonial Marines
Im Kampagnenverlauf finden wie legendäre Waffen wie Vasquez' Smartgun.