Aliens: Colonial Marines - PC

Ego-Shooter  |  Release: 12. Februar 2013  |   Publisher: Sega

Aliens: Colonial Marines - Ungeschnittene Version bekommt USK-Freigabe

Keine Schnitte für den deutschen Markt: Der Ego-Shooter Aliens: Colonial Marines von Gearbox und Sega hat von der USK die Einstufung »keine Jugendfreigabe« erhalten. Damit darf die Uncut-Version ganz normal in Deutschland verkauft werden.

Von Michael Obermeier |

Datum: 14.11.2012 ; 15:29 Uhr


Aliens: Colonial Marines : Aliens: Colonial Marines kommt "uncut" mit USK-18 nach Deutschland. Aliens: Colonial Marines kommt "uncut" mit USK-18 nach Deutschland. Wie auf der USK-Website nachzulesen ist, wurde Aliens: Colonial Marines für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 kürzlich geprüft. Dabei hat das Actionspiel das Urteil »keine Jugendfreigabe« erhalten und darf mit dem roten USK-18-Aufkleber in die Händlerregale.

Auf Nachfrage beim für Deutschland zuständigen PR-Betreuer Koch Media hat man uns zudem versichert, dass es weltweit nur eine Fassung von Aliens: Colonial Marines gibt. Da diese Version das USK-Siegel bekommen hat, sind keine Kürzungen notwendig. Laut Koch erscheint Aliens: Colonial Marines damit hierzulande »100 % Uncut«.

Promotion: » Aliens: Colonial Marines bei Amazon.de vorbestellen

Nach einer schier endlosen Entwicklungsgeschichte – angekündigt wurde das Spiel bereits 2008 – scheint Aliens: Colonial Marines damit nahezu fertig zu sein. Dem geplanten Release im Februar 2013 sollte damit nichts mehr im Weg stehen.

Dass Aliens: Colonial Marines eine USK-Freigabe bekommen hat, ist ein kleines Wunder. So war der indirekte Vorgänger Aliens vs. Predator nach der Veröffentlichung im Jahr 2010 auf Liste B indiziert worden. Als Hauptgrund galt der hohe Gewaltgrad der Hinrichtungen im Spiel.

Aliens: Colonial Marines
Im Kampagnenverlauf finden wie legendäre Waffen wie Vasquez' Smartgun.
Diesen Artikel:   Kommentieren (25) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar fromdusktilldawn
fromdusktilldawn
#1 | 14. Nov 2012, 15:47
yeah :D
rate (18)  |  rate (1)
Avatar Lanzenritter
Lanzenritter
#2 | 14. Nov 2012, 15:58
Das klingt doch schonmal gut. Wundert mich nur das es schon so früh geprüft wurde, dauert ja noch etwas bis es erscheint. Naja könnte heißen das die Entwicklung gut voran geht und mehr Zeit für die Qualtiätssicherung bleibt.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Diablow1
Diablow1
#3 | 14. Nov 2012, 16:00
Gute Neuigkeiten.AVP war ja etwas umständlich aufgrund der Steamsperre in Deutschland.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Termini
Termini
#4 | 14. Nov 2012, 16:10
Wow, die USK wird mir in letzter Zeit irgendwie immer sympathischer.. Bei den meisten Spielen ist die Entscheidung meiner Meinung nach sehr nachvollziehbar.

Gruß
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Saschisch
Saschisch
#5 | 14. Nov 2012, 16:12
Der grund für die indizierung war, dass der Publisher Schiss hatte, zuviel Geld für Prüfung etc ausgeben zu müssen. Und Promotion und danach indizierung wäre für den Publisher eine Niederlage.

Hätten die das Spiel zur Prüfung freigegeben, hätte es locker eine USK 18 erhalten und wäre sommit der Indizierung ausgewichen. In zeiten, indenen Spiele wie Dead Space Uncut auf den Markt kommen, is da ein bisschen weniger Pessimusmus angesagt. ;)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar SilverWolf539
SilverWolf539
#6 | 14. Nov 2012, 16:29
Was zum Geier ist mit der USK los ? Ich mein, nicht das es schlecht ist was sie in letzter Zeit machen - aber genau das wundert mich. Es gibt im Moment von den Freigaben, die ich mit bekommen habe, kaum eine, die ich nicht nachvollziehen konnte. Hört auf damit, dass könnte euren schlechten Ruf ruinieren!
rate (1)  |  rate (3)
Avatar DrProof
DrProof
#7 | 14. Nov 2012, 16:33
Ich freu mich!
rate (3)  |  rate (1)
Avatar MC LAINE
MC LAINE
#8 | 14. Nov 2012, 16:47
Die Willkür der USk mal wieder! Nicht falsch verstehen, ich freu mich riesig drüber, das ACM uncut rauskommt, aber warum AVP keine Freigabe bekommen hat wundert schon, weil es eigentlich das gleiche Game ist.

Ist wie damals, mit Dead Space und Dead Space 2.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar _-Tim-_
_-Tim-_
#9 | 14. Nov 2012, 16:54
Zitat von Termini:
Wow, die USK wird mir in letzter Zeit irgendwie immer sympathischer.. Bei den meisten Spielen ist die Entscheidung meiner Meinung nach sehr nachvollziehbar.

Gruß


Dass Assassin's Creed nicht ab 18 ist verstehe ich immer noch nicht.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar Saschisch
Saschisch
#10 | 14. Nov 2012, 17:18
Zitat von MC LAINE:
Die Willkür der USk mal wieder! Nicht falsch verstehen, ich freu mich riesig drüber, das ACM uncut rauskommt, aber warum AVP keine Freigabe bekommen hat wundert schon, weil es eigentlich das gleiche Game ist.

Ist wie damals, mit Dead Space und Dead Space 2.


Die USK hat immer noch nichts mit Indizierungen und Schnitten zu tun, meine Güte...
rate (8)  |  rate (1)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
9,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
4,99 €
Versand s.Shop
Aliens: Colonial Marines ab 4,99 € bei Amazon.de

Details zu Aliens: Colonial Marines

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 12. Februar 2013
Publisher: Sega
Entwickler: Gearbox Software LLC
Webseite: http://www.sega.de/alienscolon...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 339 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 63 von 753 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 3 Einträge
Spielesammlung: 45 User   hinzufügen
Wunschliste: 64 User   hinzufügen
Aliens: Colonial Marines im Preisvergleich: 4 Angebote ab 4,99 €  Aliens: Colonial Marines im Preisvergleich: 4 Angebote ab 4,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten