Amnesia: A Machine for Pigs - PC

Adventure  |  Release: 10. September 2013  |   Publisher: Frictional Games

Amnesia: A Machine for Pigs - Neue Details zur Story

Auf der Game Developers Conference hat der kreative Kopf des Entwicklers von Amnesia: A Machine of Pigs erste Details zur Story des Horror-Spiels enthüllt.

Von Florian Inerle |

Datum: 13.03.2012 ; 18:09 Uhr


Amnesia: A Machine for Pigs : Amnesia: A Machine for Pigs soll am 31. Oktober 2012 erscheinen. Amnesia: A Machine for Pigs soll am 31. Oktober 2012 erscheinen. Im Zuge der diesjährigen Game Developers Conference hat sich der Creative-Director Dan Pinchbeck von thechineseroom zur Story des zweiten Amnesia -Ablegers geäußert.

Amnesia: A Machine for Pigs findet 60 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils statt. »Die Handlung beginnt am Neujahrsabend des Jahres 1899 in den Straßen von London. Darum ist es voller Nebel, Steampunk und viktorianischer Antiquitäten. A Machine of Pigs findet zwar im gleichen Universum wie der erste Serien-Titel statt, es ist aber kein direkter Nachfolger. Die Charaktere sind keine Nachfahren irgendwelcher Personen aus dem ersten Teil«, erklärt Pinchbeck der englischsprachigen Spielewebsite RockPaperShotgun.

Der Mythos von Amnesia sei zwar spürbar, es handle sich jedoch um eine eigenständige Story zu einer anderen Zeit und in einem komplett anderen Teil der Welt. Dies biete dem Entwickler-Team viele Möglichkeiten, denn selbst wenn man sich nicht darum bemüht Parallelen zwischen den beiden Spielen zu ziehen, werden einige Fans Vergleiche zwischen beiden Titeln anstellen.

Außerdem verrät Pinchbeck erste Details zum Protagonisten und dessen Hintergründen. So schlüpfe der Spieler in Amnesia: A Machine of Pigs in die Rolle eines Industriemagnaten in London, der eines Tages nach Mexiko verschwindet, um gemeinsam mit seiner Familie einen Schatz zu finden. »Irgendwas lief jedoch schief und er wird schwerkrank bis er schließlich in ein Koma fällt. Das Spiel startet damit, dass er aus seinem Koma erwacht und nicht weiß, wie lange er abwesend war«.

Die Aufgabe des Spielers sei es, herauszufinden wie viel Zeit er im Koma verbracht hat, wo er ist und ob es sich bei der »Machine of Pigs« um eine echte Maschine oder nur eine Fantasie handelt.

Das Horror-Spiel Amnesia: A Machine of Pigs soll an Halloween 2012(31.10.) erscheinen und entsteht nicht wie der erste Teil in den Studios des Entwicklers Frictional Games, sondern beim Dear-Esther-Team thechineseroom.

Amnesia: A Machine for Pigs - Artworks
Diesen Artikel:   Kommentieren (18) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar König
König
#1 | 13. Mrz 2012, 18:25
Sofortkauf, egal was die Magazine sagen. Amnesia war das brillanteste Gruselspiel, das ich je gespielt habe und seitdem haben die Entwickler einen Fan in mir.
rate (29)  |  rate (4)
Avatar digestif
digestif
#2 | 13. Mrz 2012, 18:32
Ja was denn nun, Gamestar? A Machine OF Pigs or A Machine FOR Pigs?
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Mentos57
Mentos57
#3 | 13. Mrz 2012, 18:37
So genial Amnesia auch war, n neues Setting wäre mir lieber gewesen. Ich freu mich trotzdem drauf :)
rate (4)  |  rate (18)
Avatar Artemis187
Artemis187
#4 | 13. Mrz 2012, 18:49
Zitat von Mentos57:
So genial Amnesia auch war, n neues Setting wäre mir lieber gewesen. Ich freu mich trotzdem drauf :)


Ein neues Setting würde ich auch begrüßen!! Wie wäre es z.B. damit: 60 Jahre nach dem ersten Teil, am Neujahrsabend des Jahres 1899 in den Straßen von London und dann wäre alles so voller Nebel, Steampunk und viktorianischer Antiquitäten.
rate (43)  |  rate (0)
Avatar NaIhrDeppen
NaIhrDeppen
#5 | 13. Mrz 2012, 18:53
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#6 | 13. Mrz 2012, 19:00
Zitat von König:
Sofortkauf, egal was die Magazine sagen. Amnesia war das brillanteste Gruselspiel, das ich je gespielt habe und seitdem haben die Entwickler einen Fan in mir.


Sind nur leider nicht mehr die gleichen Entwickler :P

Fand Dear Esther aber gar nicht schlecht, mal sehen was es wird. Aber wieso macht das nicht mehr Frictional? Wurden die auch mal wieder aufgelöst wegen zu geringem Gewinn oder was?
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Ich 666
Ich 666
#7 | 13. Mrz 2012, 19:09
Zitat von Lars-G90:


Sind nur leider nicht mehr die gleichen Entwickler :P

Fand Dear Esther aber gar nicht schlecht, mal sehen was es wird. Aber wieso macht das nicht mehr Frictional? Wurden die auch mal wieder aufgelöst wegen zu geringem Gewinn oder was?


Die sitzen paralel an einem anderen, unangekündigten Spiel, wohl mit weiterentwickelter Engine, gibt immer mal wieder Blogs hier: http://frictionalgames.blogspot.com/
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Mentos57
Mentos57
#8 | 13. Mrz 2012, 19:09
Zitat von Artemis187:


Ein neues Setting würde ich auch begrüßen!! Wie wäre es z.B. damit: 60 Jahre nach dem ersten Teil, am Neujahrsabend des Jahres 1899 in den Straßen von London und dann wäre alles so voller Nebel, Steampunk und viktorianischer Antiquitäten.


Ich weiß, dass es ein "neues" Steampunk-Setting ist. Jedoch sehe ich darin keinen allzu großen Unterschied zwischen dem ersten Teil, da die Atmosphäre (für mich) in etwa gleich rüberkommt. Für dich ist das warscheinlich in rießiger Sprung, für mich allerdings nicht.

Aber ich kann mich auch komplett irren, denn gespielt bzw. gesehen hab ich es ja noch nicht. Was dabei dann letztendlich rauskommt, sehen wir erst wenns draussen ist oder die ersten Trailer auftauchen.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar PDonath
PDonath
#9 | 13. Mrz 2012, 19:50
Genial :)

Hab auch den ersten Teil verschlungen und kann es nur nochmals jeden Fan von Gruselspielen ans Herz legen, die gerne in eine Welt voller Horror eintauchen :)

Lg
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Mound2606
Mound2606
#10 | 13. Mrz 2012, 20:35
Einer meiner Top Titel 2012. Den ersten Teil habe ich ängstlich durchgespielt dabei dachte ich ich werde es nie schaffen ich bin total gespannt ob es immer noch so gruslig wie der erste sein wird, dass ich mich wie ein kleines mädchen in der ecke verkrieche oder obs grusliger wird bin echt gespannt
rate (2)  |  rate (1)

KOCH MEDIA GMBH (SOFTWARE) Saints Row: The Third (Hammerpreis)
2,00 €
zzgl. 4,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
Sacred 3
31,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
JETZT HERUNTERLADEN
Anbieter: GOG.com Genre: Adventure Release: 10.09.2013
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Amnesia: A Machine for Pigs

Plattform: PC
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 10. September 2013
Publisher: Frictional Games
Entwickler: thechineseroom
Webseite: http://www.aamfp.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 891 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 78 von 1479 in: PC-Spiele | Adventure
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 11 User   hinzufügen
Wunschliste: 17 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Amnesia: A Machine for Pigs bei GOG.com downloaden  Amnesia: A Machine for Pigs bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten