Amnesia: A Machine for Pigs - PC

Adventure  |  Release: 10. September 2013  |   Publisher: Frictional Games
Seite 1 2   Fazit Wertung

Amnesia: A Machine for Pigs im Test

Von Schweinen und Menschen

Im Test stellt sich heraus: Amnesia: A Machine for Pigs ist ein Gruselabenteuer, das nicht nur Gänsehaut schürt, sondern auch den Denkmuskel anregt.

Von Petra Schmitz |

Datum: 09.09.2013


Zum Thema » So fühlt sich Angst an Amnesia: The Dark Descent im Test » Let's Play mit Facecam So spielt sich Amnesia 2 Bitte nicht! Bitte nicht auf den Dachboden! Dachböden sind wie Keller. Nur schlimmer. Hausen in Gruselfilmen nicht immer kleine untote Mädchen mit langen schwarzen Haaren auf Dachböden? Und stoppt nicht unser Herz, wenn wir die kleinen untoten Mädchen mit den langen schwarzen Haaren nur anschauen? Also nicht auf den Dachboden, bitte, bitte! Aber es hilft nichts, wir müssen da hoch. Und später auch noch in den Keller. Uns bleibt in Amnesia: A Machine for Pigs aber auch nichts erspart.

Okay, wir übertreiben. Obwohl - der Weg auf den Dachboden kostet tatsächlich noch einiges an Überwindung. Der Keller fällt später im Kontext eines Amnesia regelrecht unter Pipifax. Auch wenn wir dabei natürlich trotzdem dieses mulmige Gefühl im Nacken haben, das uns unmissverständlich mitteilt, Keller seien irgendwie keine so gute Idee. Zumindest nicht in Gruselfilmen oder -spielen.

Pipifax? In Amnesia: A Machine for Pigs? Da muss ja was gehörig schief gelaufen sein. Schließlich gehört der Vorgänger zur Kategorie »Fastherzstillstandgarant«. Wer Amnesia: The Dark Descent (durch)gespielt (und überlebt) hat, darf sich zum erlauchten Kreis der ganz harten zählen. Wer A Machine for Pigs durchspielt, darf sich immerhin noch zum Kreis derer zählen, die Anspannung als Freizeitvergnügen betrachten.

Amnesia: A Machine for Pigs : Selbst wenn viele Kerzen brennen, bleibt’s trotzdem ähnlich finster wie im Hinterteil eines … Selbst wenn viele Kerzen brennen, bleibt’s trotzdem ähnlich finster wie im Hinterteil eines …

Wo kaufen?
A Machine for Pigs wird über Valves Online-Plattform Steam, über Good Old Games oder Gamer's Gate vertrieben, eine Packungsversion gibt es nicht. Die Steam-Version ist dauerhaft mit Ihrem Konto verknüpft, kann also nicht mehr weiterverkauft werden, während die anderen Version ohne DRM auskommen.

Gedächtnis wie ein schweizer Käse

Die Startvoraussetzung ist die gleiche wie in The Dark Descent: In einem finsteren Gemäuer erwacht ein Mann. Sein Name: Oswald Mandus, sein Beruf: ziemlich erfolgreicher Metzger. Aber das wissen wir alles zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Oswald hat Löcher groß wie Melonen im Gedächtnis. Recht bald wird allerdings klar, dass irgendwas mit den Kindern von Oswald passiert sein muss. Wir durchstöbern das ebenso dunkle wie gigantische Haus mit der Öllampe im Anschlag und leiden zunächst unter permanenter Furcht.

Weil wir ähnliches wie im ersten Amnesia erwarten: einen Schrecken, der uns auflauert, der uns verfolgt, der uns aus dem Buch des Lebens löschen will. Doch nichts dergleichen. Immerhin zerren die Dunkelheit, die dichte Geräuschkulisse (Klopfen, Kreischen, laute Musik) an unseren Nerven. Und diese seltsamen Notizen, die wir überall finden und die seltsamen Telefonate, die wir mit einer finsteren Entität führen. Aus beidem setzen wir uns wie im Vorgänger unsere Geschichte zusammen.

Amnesia: A Machine for Pigs : Ein Fremder ruft uns an. Droht uns, verspricht uns Hilfe, bleibt ungreifbar.

Hören
Ein Fremder ruft uns an. Droht uns, verspricht uns Hilfe, bleibt ungreifbar.

Da ist von menschenverachtenden Experimenten die Rede, von Tod und Wahnsinn. Obendrein oft verklausuliert, so dass wir hinter den eigentlichen Worten eine tiefere Botschaft vermuten. Diese Vermutung zieht sich bis zum Ende durch und wird dort noch mal ordentlich untermauert. Doch dazu später mehr. Zunächst müssen wir in den Keller. Hilfe!

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (79) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar BlackTiger_4
BlackTiger_4
#1 | 09. Sep 2013, 15:05
Testvideo: 404 Seite nicht gefunden. Ist das nur bei mir so?
rate (4)  |  rate (7)
Avatar Oxigan
Oxigan
#2 | 09. Sep 2013, 15:06
Hier der Youtube Link zum Test Video von GS (der hier geht atm ja nicht):
http://www.youtube.com/watch?v=XsZEKN6CF3Q

PS: Sagt euren Webentwicklern mal ihr wollt den Youtube Player einbinden anstatt immer euren eigenbau-Player hernzunehmen ;) Der geht nämlich meistens nicht und/oder lädt langsam. Außerdem gibts keine verschiedenen Qualitäten zum auswählen.
rate (33)  |  rate (2)
Avatar Rem Tilak
Rem Tilak
#3 | 09. Sep 2013, 15:07
Den ersten Teil fand ich damals schon klasse.
Teil 2 finde ich auch nicht übel. :-)
rate (5)  |  rate (2)
Avatar ben09
ben09
#4 | 09. Sep 2013, 15:12
Das Spiel ist seit Monaten vorbestellt... Das Setting finde ich persönlich irgndwie cooler als das von Dark Descent und das das Gruseln mit der Zeit weniger wird war beim ersten Teil doch auch schon so... Ich meine ich konnte ab den sewern den ersten Teil sogar ALLEINE spielen. Ich freu mich auf das Gruseln morgen :D
rate (3)  |  rate (3)
Avatar cpt.ahab
cpt.ahab
#5 | 09. Sep 2013, 15:18
Zitat von Oxigan:
Hier der Youtube Link zum Test Video von GS (der hier geht atm ja nicht):
http://www.youtube.com/watch?v=XsZEKN6CF3Q

PS: Sagt euren Webentwicklern mal ihr wollt den Youtube Player einbinden anstatt immer euren eigenbau-Player hernzunehmen ;) Der geht nämlich meistens nicht und/oder lädt langsam. Außerdem gibts keine verschiedenen Qualitäten zum auswählen.


Falls der das nicht kann, ich mache das gerne. Zu einem guten Preis für euch :)
rate (3)  |  rate (3)
Avatar goldenxx
goldenxx
#6 | 09. Sep 2013, 15:22
Leider nicht retail :/
rate (1)  |  rate (16)
Avatar El Fisto
El Fisto
#7 | 09. Sep 2013, 15:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar DrProof
DrProof
#8 | 09. Sep 2013, 15:30
Da geht das auch nur 4 Stunden?
Na ja bald werden wir ja ordentlich überschwemmt von spielen dieser Art.. Leider hilft es mir nicht dabei dass ich sowas überhaupt nicht zocken kann nerventechnisch. :)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Odradek
Odradek
#9 | 09. Sep 2013, 15:38
Schade. Habe gehofft, dass sie das großartige Amnesia nehmen und es an den entscheidenden Stellen verbessern. Offenbar haben sie aber wohl den entgegengesetzten Weg gewählt.
rate (9)  |  rate (5)
Avatar und wenn ja wie viele
und wenn ja wie viele
#10 | 09. Sep 2013, 15:40
Zitat von DrProof:
Da geht das auch nur 4 Stunden?
Na ja bald werden wir ja ordentlich überschwemmt von spielen dieser Art..


Spiele dieser Art würden glaube ich nicht auf 12 Stunden Spielzeit natürlich wirken.
Lieber eine gute Essenz als lieblos gestreckt durch sinnlose Aufgaben, zumal es bei langer Spielzeit schwierig wird den Horror aufrecht zu halten.
UND lieber 4 Stunden Spielzeit in einem guten Spiel und dann resultierende Nachfolger als zig DLC ;)
rate (7)  |  rate (10)
1 2 3 ... 8 weiter »

Stronghold Crusader 2
29,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Civilization - Beyond Earth
36,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Amnesia: A Machine for Pigs

Plattform: PC
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 10. September 2013
Publisher: Frictional Games
Entwickler: thechineseroom
Webseite: http://www.aamfp.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 845 von 5716 in: PC-Spiele
Platz 84 von 1545 in: PC-Spiele | Adventure
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 15 User   hinzufügen
Wunschliste: 17 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Amnesia: A Machine for Pigs bei GOG.com downloaden  Amnesia: A Machine for Pigs bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten