Anno 2070 - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 17. November 2011  |   Publisher: Ubisoft
Seite 1 2 3 4

Report: Making Of: Anno 2070

»Ist das euer Ernst?«

Die Ankündigung eines Zukunfts-ANNOs hat sowohl bei der Presse als auch bei den Spielern für großes Erstaunen gesorgt. Was hat die Macher zu dem radikalen Setting-Wechsel bewogen? Creative Director Dirk Riegert zeichnet nach, wie aus einer verrückten Idee ein neues Spiel wird.

Von MakingGames.de |

Datum: 04.12.2011


Zum Thema » Anno 2070 - Test Wertung, Fazit & Video » Anno-Historie Die Geschichte der Aufbau-Reihe »Das ist kein Scherz, oder? Ihr meint das wirklich ernst.« Der Kollege von der Fachpresse, der gerade mit seinem spontanen Zwischenruf die beginnende Präsentation unterbrochen hat, starrt mit weit aufgerissenen Augen auf die ersten bewegten Bilder von rauchenden Ölraffinerien und massigen Staudämmen, die der Beamer an die Wand wirft. Endlich einmal echte Fassungslosigkeit!

Wir schreiben den 31. März 2011, und dies ist unsere dritte ANNO-2070-Präsentation des Tages. Die erste mit einem entgeisterten Journalisten. Die Fassungslosigkeit des Redakteurs nehme ich erfreut und entspannt zur Kenntnis. Es ist die extremste Form der Überraschung, die schon viele vor ihm befallen hatte, als sie zum ersten Mal hörten und sahen, was wir mit der ANNO-Serie vorhaben. In den letzten zweieinhalb Jahren wurden schon so viele Untersuchungen und Tests zum Setting-Wechsel durchgeführt, dass wir genau vorhersehen können, welche Reaktionen er hervorruft. Und wir wissen ebenso bereits, dass aus der anfänglichen Skepsis schnell echtes Interesse wird. Von den ersten Ideen zum Setting-Wechsel bis zur hochoffiziellen Pressevorführung war es ein langer Weg, den Ubisoft Blue Byte und Related Designs gemeinsam gegangen sind und den ich im Folgenden anhand einiger wichtiger Etappen skizzieren werde.

Report aus Making Games-Magazin
Dieser Artikel ist eine gekürzte Version eines Reports aus der Making-Games-Ausgabe 5/2011. Making Games ist das Branchen-Magazin des IDG-Verlags (GameStar/GamePro) und kann über den Online-Shop abonniert werden. Besuchen Sie auch die Webseite makinggames.de, das Onlineportal für Spieleentwickler und Brancheninteressierte.

Bild 1 von 70
« zurück | weiter »
Anno 2070
Sobald wir die Tech-Stufe erreicht haben, geht’s unter Wasser. Hier kaufen wir bei Ebashi-San hochwertige Items – zum Beispiel zum Starten einer Tiefsee-Expedition, die uns noch bessere Items einbringen kann.

117, 1620, 1800, 2106 oder 3006?

27.11.2008, Mainz, Related Designs

Im November 2008 sind die Arbeiten an Anno 1404 noch in vollem Gange. Die eigentliche Produktionsphase des Spiels wurde mit dem Erreichen des sogenannten Alpha-Milestones erfolgreich abgeschlossen. Das gesamte Team ist Vollzeit in der Postproduktion damit beschäftigt, vorhandene Spielinhalte zu überarbeiten und aufeinander abzustimmen.

Making Of: Anno 2070 : Der Autor Dirk Riegert ist Creative Director und Head of Game Design bei Related Designs. Der Autor Dirk Riegert ist Creative Director und Head of Game Design bei Related Designs. Das gesamte Team? Nun, nicht ganz. Zwei einzelne Game Designer befassen sich neben diesen umfangreichen Feinarbeiten noch mit einem anderen Thema. Zusammen mit ANNO-Veteran Sebastian Bombera arbeite ich zusätzlich an ersten Ideen zum Nachfolger von ANNO 1404.

Es ist üblich und auch notwendig, dass in der Postproduktionsphase einer laufenden Spielentwicklung bereits grundlegende strategische Überlegungen zu Folgeprojekten angestellt werden. Anders ist der reibungslose Übergang eines großen Produktionsteams vom aktuellen Projekt zum nächsten einfach nicht zu bewerkstelligen.

Bereits im Vormonat hatte unser Partner Ubisoft Blue Byte das Ziel ausgegeben, mit dem fünften Teil von ANNO einen größeren Entwicklungsschritt zu vollziehen, als es bei den Vorgängern der Fall war. Die altgediente Spieleserie sollte frisches Blut zugeführt bekommen. Hierzu sollten denkbare Vorschläge zu neuen Settings ausgearbeitet und vorgestellt werden. Doch in welche Zeitperiode sollte sich ANNO begeben? Welche Lösung wäre gleichermaßen der Tradition der Serie angemessen und dennoch unerwartet? Es oblag Sebastian und mir, sich über diese Fragen die Köpfe zu zerbrechen und konkrete Vorschläge zu machen.

Making Of: Anno 2070 : Das SciFi-Rad bildet alle Sub-Genres ab. Die inhaltlichen Schwerpunkte für den fünften ANNO-Teil sind grün markiert. Das SciFi-Rad bildet alle Sub-Genres ab. Die inhaltlichen Schwerpunkte für den fünften ANNO-Teil sind grün markiert. Als am Donnerstagvormittag des 27.11.2008 eine Delegation von Ubisoft Blue Byte in unseren Büroräumen erscheint, haben wir eine Präsentation vorbereitet, die unsere bisherigen Überlegungen zur Frage des Settings von »ANNO 5«, so der Arbeitstitel, zusammenfasst. Wir haben alle möglichen und auch unmöglichen Epochen ins Visier genommen und uns eingehend mit naheliegenden (z.B. ANNO 1305), aber auch obskuren (z.B. ANNO Wikinger) Optionen beschäftigt. Übrig geblieben sind die fünf Setting-Entwürfe ANNO 117, ANNO 1620, ANNO 1800, ANNO 2160 und ANNO 3006.

Zu ANNO 2160 notierten wir als internen Vermerk »eventuell zu abgefahren«. Dennoch wollten wir das Setting vorstellen, weil es uns zahlreiche interessante Möglichkeiten eröffnete, was den Look und das Design des Spiels anging. Die Ausgangsidee kam uns nach dem Betrachten des Films »Deep Blue« und der Lektüre eines Artikels zur zukünftigen wirtschaftlichen Nutzung der Tiefsee. Was wäre, wenn man im fünften ANNO die Welt der Zukunft nicht nur auf Inseln über Wasser, sondern auch auf Tiefseeplateaus erbauen könnte? Diese Grundidee faszinierte uns.

Zu unserem freudigen Erstaunen ist 2160 dann auch der Vorschlag, der unseren Partner während der Präsentation der fünf ausgewählten Settings am stärksten elektrisiert. Zwar sollen zunächst mit ANNO 117 und ANNO 1800 zu sätzlich zwei weitere Settings in Betracht gezogen werden, doch schnell ist allen klar, dass der Fokus für den Research des fünften Teils der Serie auf ANNO 2160 liegt.

Es ist offensichtlich, dass eine Entscheidung für einen so radikalen Setting-Wechsel zahlreiche Chancen und Risiken bedeuten würde. Die Aufgabe der nächsten Zeit besteht deshalb vor allem darin, diese Punkte zu identifizieren und zu bewerten. Wie kann man die Chancen bestmöglich nutzen, wie die Risiken vermeiden? Wir beschließen, diesen Fragen mittels ausführlichen Researchs nachzugehen und dazu gemeinsam alle uns zur Verfügung stehenden Mittel und Wege zu nutzen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (50) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar mutantenkiller
mutantenkiller
#1 | 04. Dez 2011, 15:09
"Ist das euer Ernst?" : ganz ehrlich, so hab ich auch reagiert und wurde wie viele andere eines besseren belehrt
rate (53)  |  rate (4)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#2 | 04. Dez 2011, 15:11
Ich finde die Entscheidung von RD gut in die Zukunft zu gehen, auch wenn mir das Setting weniger zusagt als das von 1404 und Co. Hätte man jetzt ein 1305 gemacht (was ich als nächsten Teil favorisieren würde), wäre sicher nicht viel mehr als ein 1404 1/2 raus gekommen, von allem etwas mehr und etwas anders, aber eben nur ein großes Addon. 2070 unterscheidet sich von 1404 nicht so sehr durch neue Funktionen, in der Hinsicht ist es eben nur das angesprochene 1404 1/2, aber es unterscheidet sich zusätzlich eben krass durch das Setting, ein Mittelalter-Anno hätte das nicht gekonnt. Sagt einem das Setting nicht zu, kann man ja weiterhin 1404 spielen, das ist immer noch großartig und sehr viel verpasst man spielerisch ja nicht und sich gleichzeitig auf das nächste Anno freuen, das so mehr Zeit für Ideen und Innovationen hat. Ich stehe 2070 also trotz (für mich) weniger stimmigem Setting positiv gegenüber und hab auch viel Spaß damit, nur Ziergebäude muss RD schleunigst nachreichen, dann bin ich happy ;).
rate (18)  |  rate (0)
Avatar Jul!an
Jul!an
#3 | 04. Dez 2011, 15:17
ich habe auch zuerst "ist das euer ernst?" gedacht und bin dabei geblieben - mich interessiert allerdings sci fi nicht wirklich (außer cyberpunk & star wars können mir sci fi filme/games gestohlen bleiben :D)

nach dem anspielen beim kumpel war ich froh es mir nicht gekauft zu haben... ich hoffe das nächste anno spiel wird das ebenfalls in betracht gezogene 117 - wie schon ein anderer gs user bei einer anno news schrieb "ein römer anno wäre mal was feines" :)

sicher ist 2070 ein gutes spiel, aber mir persönlich gefällt das setting auch nach dem anspielen nicht - trotzdem gönne ich anno selbstverständlich den erfolg :)
spiele ich eben 1404 weiter im koop mit nem kumpel und warte nochmal 2-3 jahre auf das nächste ;)
rate (17)  |  rate (8)
Avatar BDurbin
BDurbin
#4 | 04. Dez 2011, 15:17
Cool. Danke für diesen Einblick! Bin schon gespannt wo ANNO 6 spielen wird :)
rate (14)  |  rate (0)
Avatar Feitang
Feitang
#5 | 04. Dez 2011, 15:32
Zitat von BDurbin:
Cool. Danke für diesen Einblick! Bin schon gespannt wo ANNO 6 spielen wird :)


Im Weltraum?^^
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Gotha Mora
Gotha Mora
#6 | 04. Dez 2011, 15:36
Als nächstes bitte ein Anno im Stil von Mad Max, Walking Dead oder Fallout, das wäre mal ein echter Atmo-Overkill:)

EDIT: Wem das Ganze zu weit führt; mit einem Western-Setting könnte ich mich auch mehr als nur anfreunden ^^
rate (9)  |  rate (4)
Avatar 123Christian
123Christian
#7 | 04. Dez 2011, 16:11
Ich hab auch erst gedacht, dass das ne Verarsche ist. Aber dann hab ich gemerkt, dass 2+7=9 und war mir sicher, dass es kein Fake ist
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Dionysos85
Dionysos85
#8 | 04. Dez 2011, 16:18
Bitte macht ein Anno 117 :-)
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#9 | 04. Dez 2011, 16:22
Zitat von 123Christian:
Ich hab auch erst gedacht, dass das ne Verarsche ist. Aber dann hab ich gemerkt, dass 2+7=9 und war mir sicher, dass es kein Fake ist


Naja ich könnt jetzt auch ein Anno 10.008 v. Chr. ankündigen, das mit der Quersumme ist jetzt nicht so kompliziert^^
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#10 | 04. Dez 2011, 16:33
Erstaunlich! Es gibt Frauen, die den Müll rausbringen?? :D

Im Ernst: Sehr interessanter Artikel - bitte mehr davon :)

Edit: Mein erster Gedanke zur Ankündigung des neuen Settings war übrigens "ENDLICH!", dicht gefolg von einem inbrünstigen "SAU GEIL!" :D
rate (4)  |  rate (3)
1 2 3 ... 5 weiter »

Company of Heroes 2 [PC]
22,53 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
8,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
19,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 19,99 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
Tipps & Guides
Cheat: Viel Geld mit Cheat Engine im Endlosspiel
30.11.2011 | für 129 von 457 hilfreich
Tipp: 1 Feld mehr bei Agrarbetrieben
25.11.2011 | für 26 von 135 hilfreich
Cheat: Vermögen
20.11.2011 | für 94 von 170 hilfreich
Komplettlösung: Komplettlösung zur Kampagne
18.11.2011 | für 0 von 0 hilfreich

Details zu Anno 2070

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 17. November 2011
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Related Designs Software
Webseite: http://www.anno-portal.de
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 67 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 3 von 136 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 431 User   hinzufügen
Wunschliste: 97 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Anno 2070 im Preisvergleich: 1 Angebote ab 19,99 €  Anno 2070 im Preisvergleich: 1 Angebote ab 19,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten