Ark: Survival Evolved - PC

Action  |  Early Access: 02. Juni 2015 | Release: 4. Quartal 2016  |   Publisher: -   arrow Details & Anforderungen
Cover zu Ark: Survival Evolved
Wertung
 - 
Leser werten: -
Wertung abgeben ab Release
Ark bei Amazon vorbestellen Ark bei Amazon vorbestellen
Spiele-Special: ArkAlle Caves und ihre Fundorte

Artikel

Ark: Scorched Earth - Alle Caves und ihre Fundorte

Drei neue Höhlen gibt's in Ark: Scorched Earth. Wir verraten, wo sie zu finden sind. » mehr

Ark: Survival Evolved - Alle Neuerungen vom DLC Scorched Earth

Ark ist noch gar nicht fertig, und schon gibt's das erste kostenpflichte Addon. Scorched Earth bietet eine neue Spielwelt und zahlreiche neue Inhalte. Wir fassen die wichtigsten zusammen. » mehr

Scorched Earth für Ark: Survival Evolved - Erst die Pflicht, dann der Bezahl-DLC

Ark kriegt mit Scorched Earth eine kostenpflichtige Erweiterung, obwohl sich das Spiel selbst noch im Early Access befindet. Maurice findet: Das könnte einen sehr unschönen Präzedenzfall setzen. » mehr

Ark: Survival Evolved - Die besten Mods des Mod-Contests

Die Community von Ark Survival Evolved kürt im Mai die besten beim offiziellen Contest eingereichten Mods in den Kategorien Mod, Map und Total Conversion. Hier sind unsere Favoriten. » mehr
» Alle Artikel zu Ark: Survival Evolved anzeigen (9)

News

Ark: Survival Evolved - Patch 247 bringt Nachtsichtgerät, Archaeopteryx und Tapejara Flugsaurier

Das Survival-Dinospiel Ark: Survial Evolved wurde mit Patch 247 um neue Features erweitert. Zwei Flugsaurier sind mit Archaeopteryx und Tapejara neu dabei, außerdem können jetzt Nachtsichtgeräte genutzt werden. » mehr
13.09.2016 | 19 Kommentare

ARK: Survival Evolved - Termin für Patch 247.0 & Roadmap für kommende Inhalte

Am 9. September soll das Update 247.0 für ARK: Survival Evolved online gehen. Die Early-Access-Version wird um zwei Dinos erweitert. Spannender ist vorerst aber wohl der Ausblick auf kommende Features. » mehr
08.09.2016 | 23 Kommentare

Ark: Survival Evolved - Nach Kritik: Entwickler reagiert mit Wutausbruch

Der Mitarbeiter »Wildcard Stark« hat vor kurzem einen Fan persönlich angegriffen, da dieser die Release-Politik des Addons Ark: Survival Evolved - Scorched Earth kritisiert hatte. Mittlerweile hat er sich jedoch dafür entschuldigt. » mehr
07.09.2016 | 126 Kommentare

Ark: Survival Evolved - Spieler sauer wegen Bezahl-DLC für unfertiges Spiel

Mit Scorched Earth hat der Entwickler Wildcard eine erste kostenpflichtige Inhalts-Erweiterung für Ark: Survival Evolved veröffentlicht. Das Problem: Das Hauptspiel ist noch gar nicht fertig. Die Fans sind entsprechend sauer. Möglicherweise gibt es für die Aktion aber einen guten Grund. » mehr
06.09.2016 | 88 Kommentare » Alle News zu Ark: Survival Evolved anzeigen (71)

Tipps & Cheats

Guide: Die wichtigsten Einsteiger- & Survival-Tipps

In ARK: Survival Evolved stellt sich der Spieler mehreren Herausforderungen, um sein Überleben zu sichern. Nicht nur von Dinosauriern geht hier die Gefahr aus, auch das K ... » mehr

GESPONSERT

GESPONSERT Mafia III

Mafia III - Alle Infos, Tipps, Tricks und vieles mehr rund um die Welt von Mafia III.

» Jetzt entdecken!

Details zu Ark: Survival Evolved

Ark: Survival Evolved ist ein Open-World-Survival-Spiel mit Dinosauriern. Spieler müssen online (oder offline) also nicht nur aggressive Mitspieler fürchten, sondern auch Biester wie den Dilophosaurus, den Brontosaurus und natürlich den Tyrannosaurus Rex. Die Urzeitwesen lassen sich allerdings auch zähmen und reiten. Schließlich versuchen wir uns nicht nur durchzuschlagen, sondern auch Werkzeuge und einfache Hütten zu erschaffen um der widrigen Flora und Fauna letztlich unseren Willen aufzuzwingen. Beim Crafting ist vom einfachen Bogen bis hin zu Sci-Fi-Waffen wie Ionenkanonen so ziemlich alles möglich. Ark setzt dabei auf persistente Charakterwerte, freigeschaltete Upgrades und Blaupausen bleiben also auch nach dem Spielertod erhalten. Man verliert nur, was man gerade bei sich trägt. Auch die eigenen Gebäude bleiben in der Welt bestehen. Das Erkunden von Höhlen oder der Kampf gegen Bossmonster sollen dafür sorgen, dass die Spieler auch gemeinsame Aufgaben haben. Die technische Basis stellt die Unreal Engine 4. Während Ark zunächst im Early-Access-Progamm von Steam veröffentlicht wurde, erscheint das Spiel 2016 auch für PS4 und Xbox One. Auf der Xbox geht es zunächst in das EA-Programm von Mircosoft namens Game Preview.
Cover zu Ark: Survival Evolved
Plattform: PC (PS4, Xbox One)
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 4. Quartal 2016
Early Access: 02. Juni 2015
Publisher: -
Entwickler: Wildcard
Webseite: http://www.playark.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 44 von 6699 in: PC-Spiele
Platz 28 von 10705 in: PC-Spiele | Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 22 User   hinzufügen

Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU: 2 GHz Dual-Core, 64 Bit
RAM: 4 GB RAM
DirectX: 10
Grafikkarte: 1 GB VRAM
Festplatte: 20 GB freier Speicherplatz
Empfohlene Systemanforderungen:
CPU:
RAM:
DirectX:
Grafikkarte:
Festplatte:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten