Uplay : Assassin's Creed 2 Assassin's Creed 2 Zeitgleich zum bevorstehenden Konsolen-Release von Assassin's Creed 2 hat Ubisoft die Betaphase seines neuen Online-Dienstes Uplay geplant. Uplay erlaubt Spielern das Sammeln so genannter »Units«. Ähnlich wie Erfolge und Trophies in anderen Systemen, werden diese durch besondere Aktionen freigeschaltet. 20 Units gibt es in AC2 zum Beispiel, wenn Sie das Assassinen-Grab in den Katakomben der Santa Maria Novella entdecken. Zehn Units bringt dagegen der Einstieg in den Animus 2.0.

Mit den so gesammelten Punkten werden dann Ingame-Extras wie kleine Areale, neue Gegenstände oder verschiedene Kostüme freigeschaltet. So können Sie für 20 Units Held Ezio einen neuen Messergürtel spendieren oder für das Doppelte die exklusive Karte »Auditore Familiengruft« erwerben.

Units werden auf einem Account übrigens Spiele- und Systemübergreifend gesammelt. Somit wird es später zum Beispiel möglich sein, auf der Xbox 360 oder Playstation 3 in Assassin's Creed 2 viele Punkte zu sammeln und diese dann für Belohnungen der PC-Version von Splinter Cell: Conviction einzulösen – für das Actionspiel sind unter anderem die Bonuswaffe SCAR-H und ein zusätzlicher Multiplayer-Modus angekündigt. Auch der kommende Strategietitel R.U.S.E. wird Uplay unterstützen.

Weitere Informationen zu Uplay finden Sie auf der offiziellen Webseite.