Assassin's Creed 3 : Assassin's Creed 3 hat nicht viel mit den ursprünglichen Konzeptzeichnungen zu tun. Assassin's Creed 3 hat nicht viel mit den ursprünglichen Konzeptzeichnungen zu tun. Beim Action-Spiel Assassin’s Creedhatte der Entwickler anscheinend auch überlegt, einen weiblichen Charakter als Hauptfigur anzulegen. Darauf lassen zumindest die Konzeptzeichnungen schließen, die Ubisoft Montreal auf der offiziellen Facebook-Seite zu Assassin’s Creed 3veröffentlicht hat.
Dort gibt es auch erklärende (englische) Anmerkungen zu den einzelnen Bildern.

Daneben zeigen die gezeichneten Kunstwerke auch diverse Schauplätze, unter anderem die aus »Indiana Jones und der letzte Kreuzzug« bekannte Felsenstadt »Petra« in Jordanien.

Der neuste Teil der Meuchelmörder-Spiele Assassin's Creed 3 spielt im Amerika des Unabhängigkeits Krieges und soll am 30. Oktober 2012 erscheinen.

Die Bilder haben wir in unsere Galerie gepackt.

Assassin Creed - Konzeptgrafiken