Update 19. August: Auf der gamescom in Köln war natürlich auch Ubisoft unter anderem mit Assassin's Creed 3 vertreten. Dort äußerte sich Lead Game Designer Steven Masters auch beiläufig zur ungefähren Spielzeit des Action-Adventures. Laut Masters soll Assassin's Creed 3 etwa 20 bis 25 Stunden beschäftigen. Das würde trotz der bis dato größten Spielwelt in einem Assassin's Creed-Teil ziemlich genau dem Durchschnitt der vorangegangenen Serienteile entsprechen.

Interessantes Detail: Gut zwei bis drei Stunden davon werden wir wohl im Rahmen der neuen Seegefechte auf hoher See verbringen.

Ursprüngliche Meldung: Das Action-Abenteuer Assassin's Creed 3 rund um Halbblut-Assassinen Connor wird laut Entwickler Ubisoft äußerst umfangreich ausfallen und sowohl eine große Spielwelt, eine lange Spielzeit, als auch natürlich zahlreiche Interaktions-Möglichkeiten bieten.

Insgesamt wird die Größte der Welt von Assassin's Creed 3 im Vergleich zu der von Assassin's Creed: Brotherhood um etwa 50 Prozent zulegen, einige Spielelemente aus vorangegangenen Serienteilen wurden allerdings auch wieder gestrichen – wenn auch nicht ersatzlos.

»Das Spiel ist riesig, sowohl in physischer Hinsicht als auch was die Spielzeit und die neuen Gameplay-Elemente angeht, die wir ins Spiel gepackt haben. Wir haben zwar einige Mechaniken und Systeme aus vorangegangenen Teilen gestrichen aber ich denke, wir sind nach wie vor dabei, den maximal möglichen Umfang zu liefern.«, meint Creative Director Alex Hutchinson gegenüber vg247.com.

Allerdings warnt Hutchinson auch davor, zu viel Inhalte in ein Spiel zu packen, denn das könnte viele Spieler davon abhalten, jemals das Ende zu erreichen:

»Es gibt ein Limit an Dingen mit denen man gleichzeitig im Kopf jonglieren kann und für den Variantenreichtum den man implementieren kann, bevor sich das Ganze generisch und zusammenhanglos anfühlt. […] Das wäre für ein Spiel wie unseres, bei dem wir wirklich stolz auf die Konsistenz und Kontinuität sind, ein Desaster.«

Ob Ubisoft die richtige Mischung aus ordentlichem Umfang und nicht-generischem Spielgefühl gelingt, erfahren wir voraussichtlich ab dem 31. Oktober 2012. Dann soll Assassin's Creed 3 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.