Assassin's Creed: Syndicate : Die PC-Version von Assassin's Creed Syndicate erhält heute mit einigen Tagen Verspätung das Story-DLC um Jack the Ripper. Dazu gibt es auch einen neuen Patch, der ein Framerate-Problem mit der Physik bei Kleidung löst. Die PC-Version von Assassin's Creed Syndicate erhält heute mit einigen Tagen Verspätung das Story-DLC um Jack the Ripper. Dazu gibt es auch einen neuen Patch, der ein Framerate-Problem mit der Physik bei Kleidung löst.

Zum Thema Assassin's Creed Syndicate ab 4,95 € bei Amazon.de Assassin’s Creed Syndicate für 29,99 € bei GamesPlanet.com Der Story-DLC »Jack the Ripper« für Assassin's Creed Syndicate erscheint heute mit einigen Tagen Verspätung auch für den PC. In Vorbereitung auf den neuen Inhalt hat Ubisoft parallel dazu auch einen weiteren Patch für das Hauptspiel mit der Version 1.31 veröffentlicht.

Das Update wiegt je nach Plattform etwas unterschiedlich. Die UPlay-Version beträgt 440 MB, die Steam-Version 180 MB. Neben einigen kleineren Bugfixes wurde auch eine Lösung für das »Clothing physics locked to 30 FPS«-Problem gefunden. In der AC.ini gibt es nun zusätzliche Parameter, um die Framerate der Kleidung zu entsperren. Dazu muss unter dem Ordner »Meine Dokumente\Assassins Creed Syndicate« in der AC.ini der Wert »FlexibleMotionSimulationFPS« auf 1 gesetzt werden.

Der Story-DLC im Test: Assassin's Creed Syndicate - Jack the Ripper - Murder ohne Mystery

Die wichtigsten Fixes in der Übersicht:

  • Added DLC Jack The Ripper support

  • Added additional parameter to AC.ini for disabling cloth motion 30FPS limits

  • Fixed crash in multi-monitor mode in London

  • Fixed FXAA with enabled MSAA

  • Fixed changing of display in fullscreen mode issues

  • Fixed flickering panel in World Map

  • Fixed various render issues

  • Fixed several online issues

  • Minor UI improvements

Die kompletten Patchnotes gibt es unter diesem Link im Ubisoft-Forum (englisch).