Assassin's Creed: Syndicate : Assassin's Creed Victory heißt jetzt wohl Assassin's Creed Syndicate. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht. Assassin's Creed Victory heißt jetzt wohl Assassin's Creed Syndicate. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

Zum Thema Assassin's Creed Syndicate ab 6,95 € bei Amazon.de Assassin’s Creed Syndicate für 29,99 € bei GamesPlanet.com In Sachen nächstes Assassin's Creed scheint die englischsprachige Webseite Kotaku gut informiert zu sein: Im Dezember 2014 berichtete sie quasi als erstes über Assassin's Creed Victory und veröffentlichte gleichzeitig auch noch frühes Material aus dem Projekt. Wenig später bestätigte der Entwickler und Publisher Ubisoft die Echtheit der Berichte.

Am 12. Mai 2015 um 18:00 Uhr soll der nächste Serien-Ableger nun auch offiziell und ausführlich vorgestellt werden. Und möglicherweise trägt er dann doch einen anderen Namen. Wie Kotaku nämlich einmal mehr aus einer nicht weiter verifizierbaren Quelle in Erfahrung gebracht haben will, wird das neueste Assassin's Creed als Assassin's Creed: Syndicate auf den Markt kommen.

Warum der zum viktorianischen Setting eigentlich passende Name noch einmal geändert werden sollte, ist jedoch unklar. Möglicherweise plant das französische Unternehmen auch erneut zwei Serien-Ableger für dieses Jahr - einen für die Xbox One und die PlayStation 4 sowie einen für die PlayStation 3 und die Xbox 360. Bereits im vergangenen Jahr erfolgte mit Assassin's Creed Unity und Assassin's Creed Rogue eine solche Aufteilung.

Klarheit bringt wohl erst die offizielle Ankündigung in der kommenden Woche.

Assassin's Creed Victory (Quelle: kotaku.com)