Assassin's Creed: Syndicate : Zwei Download-Inhalte für Assassin's Creed: Syndicate bringen satte ein bis zwei Gigabyte auf die Waage. Zwei Download-Inhalte für Assassin's Creed: Syndicate bringen satte ein bis zwei Gigabyte auf die Waage.

Zum Thema Assassin's Creed Syndicate ab 4,95 € bei Amazon.de Assassin’s Creed Syndicate für 15,99 € bei GamesPlanet.com Für die am 23. Oktober 2015 veröffentlichten Konsolen-Versionen von Assassin's Creed Syndicate gibt es bereits die ersten Download-Inhalte - und die haben es durchaus in sich. Allerdings nicht inhaltlich sondern in Sachen Download-Größe: Ein kostenlos herunterladbares Steampunk-Outfit für die Protagonistin Evie Fyie wiegt satte 820 Megabyte auf der Xbox One und sogar einen Gigabyte auf der PlayStation 4.

Einen noch größeren Download setzt dann ein weiterer DLC voraus, der mit 4,99 Euro zu Buche schlägt. Das sogenannte Steampunk-Pack enthält eine Montur für Jacob, drei Waffen und zwei Ausrüstungsstücke - und ist auf der PlayStation 4 ganze 2,1 Gigabyte groß. Xbox-One-Nutzer kommen mit 1,5 Gigabyte davon.

Warum die Download-Inhalte derart groß sind, ist völlig unklar. Assassin's Creed Syndicate selbst bringt immerhin bereits 47 Gigabyte (PS4-Version) auf die Waage. Dass einige optische Veränderungen an den Spielfiguren alleine einen derart großen Download voraussetzen, erscheint äußerst unwahrscheinlich.

Nicht weniger plausibel ist die Vermutung einiger Spieler, dass in den DLCs direkt Patch-Inhalte mit Verbesserungen am Spielclient enthalten sind. Allerdings könnte es durchaus sein, dass die Download-Inhalte Änderungen an den Spieldateien voraussetzen, die das Spiel überhaupt erst DLC-kompatibel machen.

Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat sich zur Thematik bisher noch nicht geäußert.

Für den PC erscheint Assassin's Creed Syndicate übrigens erst am 19. November 2015.

Überraschend: So gut sind die Konsolenversionen

Assassin's Creed Syndicate
Unbedingt zuerst die Mission für Alexander Bell machen. Der schrullige Erfinder gibt uns nämlich kurzerhand den Greifhaken, mit dem die Fortbewegung in London so viel flotter vonstatten geht.