Batman: A Telltale Games Series : Im Sommer 2016 soll die erste Episode von Batman: A Telltale Games Series erscheinen. Im Sommer 2016 soll die erste Episode von Batman: A Telltale Games Series erscheinen.

Seit der offiziellen Ankündigung im Dezember des vergangenen Jahres war es rund um das Episoden-Adventure Batman: A Telltale Games Series wieder ziemlich ruhig geworden - bis jetzt.

Im Rahmen der SXSW Gaming hat das Team von Telltale Games einige neue Details bekannt gegeben. Demnach wird sich die Story des Adventures verstärkt auf Bruce Wayne sowie Batman konzentrieren. Charaktere der erweiterten Batman-Familie wie Robin oder Nightwing sollen aktuellen Planungen zufolge keinen Auftritt haben. Allerdings trifft er auf Figuren wie Alfred Pennyworth und James Gordon.

Das Wechselspiel der Aktionen

Telltale Games legt großen Wert darauf, dass die Aktionen von Bruce Wayne bei Tageslicht spürbare Auswirkungen auf das Geschehen während der Nacht haben werden. So bestimmt der Spieler auf mehr oder weniger direkte Weise, mit welchen Gangstern es Batman bei Anbruch der Dunkelheit zu tun bekommt. Beide Charaktere werden definitiv spielbar sein.

Des Weiteren wollen die Entwickler eine Version von Batman erschaffen, die bisher weder in Form von Comics noch von Filmen zu sehen war. Die grafische Gestaltung soll sich von einem fotorealistischen Stil entfernen und stattdessen an einem Comic-Design mit Einflüssen von Zeichnern wie Stan Lee, Greg Capullo und Neal Adams nähern.

Erste Szenen aus Batman: A Telltale Games Series soll es geben, wenn der Release der ersten Episode näher rückt. Die soll aktuellen Planungen zufolge im Sommer 2016 erscheinen, ein konkreter Termin steht jedoch noch nicht fest.