Batman: Arkham Asylum : Batman: Arkham Asylum Batman: Arkham Asylum Bereits im September dieses Jahres erklärte der Entwickler Rocksteady Studios, dass eine Fortsetzung des Actionspiels Batman: Arkham Asylum durchaus denkbar wäre, sofern die Verkaufszahlen entsprechend gut ausfallen. Spätestens seit Ende September ist klar, dass sich besagter Erfolg eingestellt hat. Zum damaligen Zeitpunkt wurden bereits über 2,5 Millionen Exemplare des Spiels verkauft.

Mittlerweile haben die Entwickler abermals eine Fortsetzung angedeutet. In einem aktuellen Interview antwortete Sefton Hill von Rocksteady Studios auf die Frage, ob es denn einen Nachfolger von Batman: Arkham Asylum geben werde, dass er eigentlich nicht befugt sei, auf diese Frage zu antworten. Allerdings gäbe es definitiv einige sehr interessante Storys innerhalb des Batman-Universums, die man erzählen könnte. Das Team fühle sich priviligiert, an dieser Marke arbeiten zu dürfen und sei bezüglich der zukünftigen Möglichkeiten ziemlich aufgeregt.

Das ist zwar keine offizielle Ankündigung eines Batman: Arkham Asylum 2, doch zwischen den Zeilen lässt Hill durchblicken, dass dieses Thema definitiv sehr aktuell zu sein scheint.

» Den Test von Batman: Arkham Asylum lesen

Batman: Arkham Asylum