Batman: Arkham City : Batman muss im Stadtkern von Gotham für Recht und Ordnung sorgen. Batman muss im Stadtkern von Gotham für Recht und Ordnung sorgen. Endlich hat das neue Batman-Actionspiel vom Entwickler Rocksteady Studios einen offiziellen Titel: Batman: Arkham City. Wie der Name bereits verrät, spielt die Handlung der Fortsetzung von Batman: Arkham Asylum innerhalb der Mauern der neuen Arkham-Nervernheilanstalt im abgesperrten Stadtkern von Gotham City. Nach wie vor offen ist jedoch, wer sich Batman als Gegenspieler stellt. In einem ersten Trailer waren nur der Joker und Harley Quinn zu sehen. Erste Artworks des Spiels zeigen zumindest die Diebin Catwoman. Ob die sich aber Batman anschließt oder den Dunklen Ritter bekämpft, ist bei der Anti-Heldin alles andere als klar.

Vor kurzem hatte der Publisher Warner Bros eine Reihe von Internet-Domains für das neue Batman-Spiel registriert. Schon damals vermuteten wir, dass der Titel des Spiels Batman: Arkham City sein könnte.

Batman: Arkham City : Batman überblickt die Sperrzone von Arkham City.

Artwork 1
Batman überblickt die Sperrzone von Arkham City.

Batman: Arkham City soll für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erst im Herbst 2011 erscheinen. Bis dahin soll es regelmäßig auf der überarbeiteten Website des Spiels neue Infos geben.