Batman: Arkham City Escape : Unter anderem sind in Batman: Arkham City Escape 40 Schurken aus dem Batman-Universum enthalten. Unter anderem sind in Batman: Arkham City Escape 40 Schurken aus dem Batman-Universum enthalten. Im Februar 2013 will der Spieler-Hersteller Cryptozoic Entertainment ein Brettspiel namens Batman: Arkham City Escape veröffentlichen. Das Spiel soll auf dem gleichnamigen Action-Adventure Batman: Arkham Citybasieren:

Batman: Arkham City Escape ist ein Spiel für zwei Personen, dass Batman gegen seine ärgsten Gegner antreten lässt, die versuchen aus Arkham zu fliehen. Ein Spieler übernimmt Batman und der andere die bekanntesten Schurken, die Batman in der Vergangenheit bekämpft hat. Der Spieler, der die Insassen von Arkham kontrolliert, verdient Siegpunkte indem er den Insassen zur Flucht verhilft, während Batman Punkte dafür bekommt, dass er seine Rivalen festnimmt, bevor sie aus der Stadt fliehen können. Wer als erster zehn Siegpunkte verdient hat, hat gewonnen.

Arkham City Escape besteht insgesamt aus 126 Spielkarten. 40 davon repräsentieren unterschiedliche Schurken, die alle ihre eigenen Spezialfähigkeiten besitzen. 48 andere Karten sind Fähigkeiten von Batman, inklusive Ausrüstungsgegenstände vom Allzweck-Gürtel. Anscheinend wird man Batman sogar weiterentwickeln können - ein »Batman Erfahrungs-Würfel« liegt dem Spiel ebenfalls bei.

Batman: Arkham City Escape soll 45 US-Dollar kosten, ob das Spiel auch in Deutschland vertrieben wird, ist noch offen.

Batman: Arkham City Escape : Die Box des Brettspiels Batman: Arkham City Escape Die Box des Brettspiels Batman: Arkham City Escape