Batman: Arkham Knight : Warner Bros. Interactive hat nochmals die minimalen Systemanforderungen für Batman: Arkham Knight geändert. Warner Bros. Interactive hat nochmals die minimalen Systemanforderungen für Batman: Arkham Knight geändert.

Zum Thema Batman: Arkham Knight ab 9,13 € bei Amazon.de Batman: Arkham Knight für 11,99 € bei GamesPlanet.com In der vergangenen Nacht hat Warner Bros. Interactive kurzerhand die minimalen Systemvoraussetzungen für die PC-Version des Actionspiels Batman: Arkham Knight aktualisiert.

Keine Bange, die Hardware-Anforderungen haben sich bis auf ein kleines Detail nicht verändert. Wer jedoch eine Grafikarte mit AMD-Chip einsetzt, sollte mindestens über eine Radeon 7950 mit drei Gigabyte Videospeicher verfügen. Bis vor kurzem hatte der Publisher noch eine Radeon 7870 mit zwei Gigabyte VRAM angegeben. Hier noch mal die Übersicht:

Minimale Systemvoraussetzungen für Batman: Arkham Knight

  • Intel Core i5-750, 2,67 GHz / AMD Phenom II X4 965, 3,4 GHz

  • 6 GByte Arbeitsspeicher

  • NVIDIA GeForce GTX 660 (2 GByte VRAM) / AMD Radeon HD 7950 (3 GByte VRAM)

  • 45 GByte freier Festplattenplatz

Passend dazu: So gut hat sich Batman: Arkham Knight im GameStar-Test geschlagen

Batman: Arkham Knight
Er kommt: Bat Rider. Ein Mann und sein Panzer kämpfen gegen das Unrecht!