Batman: Arkham Knight : Warner Bros. Interactive bietet wohl Entschädigungen für die Käufer der PC-Version von Batman: Arkham Knight an. Warner Bros. Interactive bietet wohl Entschädigungen für die Käufer der PC-Version von Batman: Arkham Knight an.

Zum Thema Batman: Arkham Knight ab 8,85 € bei Amazon.de Batman: Arkham Knight für 11,99 € bei GamesPlanet.com Kunden, die eine PC-Disc-Version von Batman: Arkham Knight gekauft haben, werden aufgrund der teilweise erheblichen Probleme wohl eine Entschädigung erhalten. Darauf lässt zumindest ein Beitrag des reddit-Benutzers »BakingBatman« schließen.

Dessen Aussage zufolge hat Warner Bros. Interactive vor kurzem eine offizielle Mail an alle Händler verschickt, die Batman: Arkham Knight als Disc-Version für den PC verkaufen - zumindest in Nordamerika. In dieser Mail steht geschrieben, dass die Kunden unter Vorlage des Kaufbelegs das Recht haben, ihr Exemplar des Spiels bei Rückerstattung des kompletten Kaufpreises zurückzugeben. Wer sich gegen eine Rückerstattung entscheidet und somit den Kauf akzeptiert, kann als Entschädigung zwischen einem Season-Pass für Batman: Arkham Knight oder einem kostenlosen Spiel von Warner Bros. Interactive wählen.

Passend dazu: Der große Technik-Check zu den PC-Problemen von Batman: Arkham Knight

Des Weiteren werden die Händler dazu aufgefordert, sämtliche Disc-Exemplare des Spiels an den Publisher zurückzuschicken. Eine offizielle Stellungnahme seitens des Publishers zu dieser Mail gibt es bisher allerdings noch nicht, so dass der Wahrheitsgehalt noch nicht endgültig bestimmt werden kann. Zudem ist derzeit nicht bekannt, ob es solche Entschädigungen auch in Deutschland geben wird.

Batman: Arkham Knight
Poison Ivy spielt eine zentrale Rolle in der Story von Arkham Knight.