Battlefield 1 : Um mit der französischen Armee in Battlefield 1: They Shall Not Pass in den Kampf zu ziehen, brauchen Sie dank des Premium-Friends-Systems bald nur noch einen Freund mit Premium-Zugang. Um mit der französischen Armee in Battlefield 1: They Shall Not Pass in den Kampf zu ziehen, brauchen Sie dank des Premium-Friends-Systems bald nur noch einen Freund mit Premium-Zugang.

Zum Thema Battlefield 1 ab 14,99 € bei Amazon.de Battlefield 1 für 44,99 € bei GamesPlanet.com Bereits vor einigen Wochen hat uns Dice im Interview verraten, dass man einen Plan hat, um die Spaltung der Community durch kostenpflichtige DLC-Inhalte zu vermeiden. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Battlefield 1 bekommt ein sogenanntes Premium-Friends-System, das Premium-Spielern und Spielern ohne DLCs ermöglicht, gemeinsam auf DLC-Karten zu spielen. Bereits am 30. März soll der erste Testlauf starten, Parallel zum Beginn den nächsten Battlefests.

Das System nutzt die Gruppenfunktion von Battlefield 1. Sobald mindestens ein Spieler Teil einer Party ist, der den Premium-Pass für Battlefield 1 besitzt, wird die Gruppe als »Premium Enabled« gekennzeichnet. Dann ist es allen Spielern in dieser Gruppe möglich, gemeinsam auf DLC-exklusiven Maps zu spielen, unabhängig davon, ob sie die Erweiterung selbst gekauft haben.

Neues System mit Abstrichen

Für die Spieler ohne DLC-Zugang gelten jedoch einige Einschränkungen:

  • Auf DLC-Karten sammeln nur die Spieler einer Premium-Party Erfahrungspunkte, die den DLC auch selbst besitzen. Die XP der anderen Spieler verfallen nicht komplett, sondern werden gespeichert. Sollte sich ein betroffener Spieler nachträglich selbst den Premium-Pass kaufen, erhält er die erspielten Punkte gutgeschrieben.

  • Nur Besitzer des entsprechenden Erweiterung können mit den DLC-exklusiven Fahrzeugen und Waffen spawnen.

  • Nur Besitzer des entsprechenden DLCs können DLC-exklusive Medaillen und Codex-Einträge freischalten.

Quelle: Battlefield.com

Battlefield 1: They Shall Not Pass
Der neue Behemoth Char 2C zerlegt mit seiner Kanone ganze Häuser und knackt spielend feindliche Tanks.