Update 18. März: Der offizielle Trailer von Battlefield 4 wird am 27. März 2013 sein Debüt feiern. Dies geht aus einem aktuellen Tweet des Entwicklers DICE hervor. Das Team verwies dabei auf einen kurzen Ausschnitt, der »direkt aus der Videobearbeitung« kam. Gameplay-Szenen sind darin allerdings nicht enthalten.

Update 16. März: Mittlerweile sind weitere Bilder der Einladungen aufgetaucht, die bestätigen, dass DICE und Electronic Arts wie vermutet am 26. März auf der GDC 2013 Battlefield 4 offiziell enthüllen. Exakt am selben Tag erscheint passend dazu der fünfte und letzte DLC End Game für PC- und Xbox 360-Spieler ohne Premium-Zugang, womit von Herstellerseite aus das Kapitel Battlefield 3 abgeschlossen wird.

Battlefield 4 : Battlefield 4 wird das Gegenwarts-Szenario beibehalten und auf futuristische Drohnen oder gar Mechs verzichten. Battlefield 4 wird das Gegenwarts-Szenario beibehalten und auf futuristische Drohnen oder gar Mechs verzichten. Ursprüngliche Meldung: Noch ist Endgame , der letzte DLC für Battlefield 3 noch nicht für alle Systeme erschienen, da wird bereits über eine offizielle Ankündigung des Nachfolgers Battlefield 4 spekuliert:

Electronic Arts hat Einladungen für eine Ankündigungsveranstaltung während der Game Developers Conference GDC 2013 in San Francisco verschickt. Die Presse soll sich am 26. März um 07:00 Uhr Ortszeit in einem Kino versammeln.

Das Design der Einladung erinnert mit seiner Farbgebung im Battlefield-typischen blau-orangefarbenen Stil an frühere Battlefield-Boxcover.

Eines scheint bereits sicher: Battlefield 4 wird nicht in der Zukunft spielen, sondern das Jetztzeit-Szenario beibehalten, wie Karl Magnus Troedsson in einem anderen Interview mit IGN bestätigte.

Battlefield 4 : Diese Einladung von Electronic Arts wurde im Vorfeld der GDC 2013 an Spielejournalisten verschickt. Diese Einladung von Electronic Arts wurde im Vorfeld der GDC 2013 an Spielejournalisten verschickt.