Wie die russische Battlefield-Webseite MyBattlefield erfahren haben will, sollen Premium-Kunden von Battlefield 3 einen kostenlosen Beta-Key für Battlefield 4 erhalten. Die Hinweise darauf habe man auf der russischen Variante des Online-Dienstes Origin von EA gefunden, die zum Spielen von Battlefield 3 notwendig ist. So sollen Kunden, die bereits alle DLCs zu Battlefield 3 gekauft haben bzw. die Premium-Version ihr Eigen nennen, exklusiv und kostenlos Zugang zur Beta-Phase von Battlefield 4 erhalten. Von offizieller Seite bestätigt ist das aber nicht.

Weiterhin sind auf der Webseite von Battlefield 4 neue Artworks zum Multiplayer-Shooter aufgetaucht. Diese verraten einige neue Details zum Setting und zu den möglichen Protagonisten der Kampagne. Das erste Artwork zeigt dabei eine chinesische Soldatin. Dies könnte entweder ein Hinweis darauf sein, dass im Multiplayer-Modus zukünftig auch Soldatinnen gespielt werden können, oder dass die Chinesin eine tragende Rolle in der Einzelspieler-Kampagne spielen wird.

Die weiteren Artworks zeigen einen Flugzeugträger (der zusammen mit dem »Sea«-Teaser ein Hinweis auf größere Seeschlachten sein könnte), die Skyline von Shanghai (welche die Chinesen als neue Fraktion nahe legt), einen US-Soldaten und allerlei Kriegsgerät. Schauplatz des Geschehens in Battlefield 4 wird also wie bereits vermutet unter anderem China sein.

DICE und Electronic Arts wollen Battlefield 4 am 26. März 2013 im Rahmen der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco ankündigen.