Battlefield 4 : Battlefield 4 bekommt am 27. Februar 2014 ein neues Battlelog-Feature namens Platoons. Das Gruppen-Tool ist bereits aus dem Vorgänger bekannt. Battlefield 4 bekommt am 27. Februar 2014 ein neues Battlelog-Feature namens Platoons. Das Gruppen-Tool ist bereits aus dem Vorgänger bekannt.

Update 14. März 2014: Wie das Team von DICE jetzt auf der offiziellen Webseite bekanntgegeben hat, steht das Platoon-Feature in Battlefield 4 ab sofort sämtlichen Battlelog-Benutzern ohne Einschränkungen zur Verfügung. Die Funktion ist im Dropdown-Menü des »Soldier« zu finden.

Originalmeldung: Wie das Entwicklerstudio DICE im offiziellen Forum zu Battlefield 4 unter battlefield.com angekündigt hat, wird das sogenannte Platoon-Feature in Kürze zurückkehren. Wie bereits im Vorgänger wird die Battlelog-Funktion Spielern dabei helfen, Kontakt mit ihren Mitspielern zu halten und sich zu organisieren.

Das Ganze erinnert ein wenig an Clans und Gilden: Ein Platoon kann bis zu 100 Mitglieder umfassen und ist in verschiedene Hierarchie-Stufen mit unterschiedlichen Verwaltungsrechten aufgeteilt. Hinzu kommen diverse Individualisierungs-Optionen, darunter eigene Embleme und Tags sowie die Möglichkeit, das Platoon im Rang aufsteigen zu lassen.

Bis dahin wird das neu aufgesetzte Gruppen-Tool jedoch erst einmal getestet. Interessierte Spieler konnten sich in den vergangenen Tagen für eine Teilnahme als Beta-Tester bewerben. Erfolgreiche Applikanten wurden mittlerweile für die Platoon-Testversion freigeschaltet.

Die finale Version des Platoon-Features soll laut einem Blog-Eintrag auf battlefield.com übrigens am 27. Februar 2014 starten.

» Battlefield 4 im Test: Mit Rumms und Routine

Battlefield 4 - Die Multiplayer-Karten - Rogue Transmission / Fehlerhafte Übertragung
Setting: Kampf um eine gigantische Sattelitenschüssel. Viel freies Feld und wenige Gebäude. Ideales Jagdgebiet für Panzer und Luftfahrzeuge.
Levolution-Element: Drei riesige Türme können gefällt werden. Doof für die dort postierten Sniper.
Bester Spielmodus: Conquest
Schlechtester Spielmodus: Team Deathmatch