Battlefield 4 : Der Release des großen Frühlings-Updates für Battlefield 4 erfolgt am 26. Mai 2015. Der Release des großen Frühlings-Updates für Battlefield 4 erfolgt am 26. Mai 2015.

Zum Thema Battlefield 4 ab 5,99 € bei Amazon.de Battlefield 4 für 11,99 € bei GamesPlanet.com Update 27. Mai 2015: Der Entwickler DICE hat Wort gehalten und jetzt das große Frühlings-Update für Battlefield 4auf allen Plattformen veröffentlicht. Neben den bereits bekannten Neuerungen enthält dieser Patch auch einige Bugfixes sowie Änderungen am allgemeinen Balancing. Zudem hat das Team diverse Fehler beseitigt, die zum Absturz des Spiels führen konnten.

Die vollständigen Patch-Notes finden Sie auf der offiziellen Webseite. Hier ein kleiner Ausschnitt:

Auszug aus den Patch-Notes für Battlefield 4 (Spring Update)

Stability

  • Fixed multi platform crash related to audio

  • Fixed several multi platform server crashes

  • Fixed Server crash that would happen in some cases when players were switching teams

  • Fixed an issue where users were left in an Infinite loading screen when attempting to connect to a server

  • Fixed a multi platform single player crash

  • Fixed a bug which caused 2% of joins into an empty game server to fail

  • PC: Several client and server crash fixes

  • PC: Fix for a crash that occurs when exiting the game client (AMD cards)

  • PS4: Fixed a common crash on PS4

Originalmeldung: Der Entwickler DICE LA hat am 26. Mai 2015 das so genannte Frühlings-Update für den Shooter Battlefield 4 veröffentlicht. Der Patch liefert viele Verbesserungen, Bugfixes und auch neue Inhalte.

Neu ist unter anderem eine deutlich überarbeitete Waffenbalance, hier findet sich die exakte Excel-Tabelle mit allen Waffen-Daten. Merklich ist dabei am ehesten ein größerer Rückstoß bei allen Waffen sowie die überarbeitete Funktion des Niederhalten-Effekts. Aus dem Battlefield-3-DLC Close Quarters kehrt zudem der Spielmodus Gun Master zurück. In dem arbeiten sich die Spieler durch vordefinierte Waffen durch, um mit dem Messer den abschließenden Kill für den Sieg zu erzielen.

Folgende Waffensets stehen Server-Admins zur Verfügung:

  • Standard: Gewehre, MGs, Schrotgewehre, Pistolen und endet mit dem M9 Bayonett.

  • Klassik: Klassische Gewehre, MGs, Schrotgewehre, Pistolen und endet mit dem M9 Bayonett

  • Pistole: verschiedene Pistolen und endet mit dem Survival Messer

  • DLC: Waffen aus den Erweiterungen inklusive dem Phantom Bogen

  • Troll: Gunmaster wird zum Party. Los gehts mit dem ballistischen Schild (als Waffe) und von dort geht es weiter bergab.

Des Weiteren kommen fünf neue Waffen hinzu:

  • N94 Sturmgewehr für die Assault-Klasse

  • GROZA 4 Maschinenpistole für den Ingenieur

  • GROZA 1 Karabiner für alle Klassen

  • L86A2 Leichtes Maschinengewehr für den Versorger

  • Mare's Leg ein verkürztes Repetiergewehr als Pistolenersatz

Mehr: So spielen sich die Nachtkarten von Battlefield 4

Die konkreten Patch-Notes sind bisher allerdings noch nicht bekannt, sie sollen laut Entwickler schnellstmöglich nachgereicht werden.

Battlefield 4
Kollege Pac hat schlechte Laune. Überall Chinesen in Shanghai. Also solche mit Knarren.