Battlefield 4 : Die Nachtkarten kommen: Für Battlefield 4 werden derzeit drei Maps des Hauptspiels in der Nacht-Variante entwickelt, Zavod 311 kriegt mit dem Sommer-Update den Vortritt. Die Nachtkarten kommen: Für Battlefield 4 werden derzeit drei Maps des Hauptspiels in der Nacht-Variante entwickelt, Zavod 311 kriegt mit dem Sommer-Update den Vortritt.

Zum Thema Battlefield 4 ab 2,49 € bei Amazon.de Battlefield 4 für 11,99 € bei GamesPlanet.com Der Entwickler DICE LA hat die erste Nachtkarte für das Sommer-Update von Battlefield 4 angekündigt. Das bestätigte der Entwickler David »tiggr« Sirland via Twitter.

So wird die mittelgroße Karte Zavod 311 in der Variante »Graveyard Shift« als erste Nightmap in der Vollversion verfügbar sein. Derzeit sind die Nachtkarten nur auf den Test-Servern des CTE (Community Test Environment) verfügbar. DICE LA arbeitet neben Zavod 311 auch an Nachtversionen für Siege of Shanghai und Golmud Railway. Diese werden aber erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Ebenfalls später kommt auch das Karten-Remake von Dragon Valley aus Battlefield 2. Die Karte sei laut Sirland noch in einem zu frühen Stadium, um für das Sommer Update fertig zu werden. Zur Community-Karte gibt es hingegen noch keine Release-Informationen.

Mehr zu Dravon Valley: Das Karten-Remake für Battlefield 4 angekündigt

Der Sommer-Patch soll gegenüber dem Frühlings- und Winter-Patch kleiner ausfallen, da man urlaubsbedingt weniger Ressourcen während der warmen Jahreszeit zur Verfügung hat. DICE LA arbeitet neben den Inhalts-Updates für Battlefield 4 auch weiterhin an der Netcode-Optimierung und kleineren Fixes wie der hakeligen Steuerung von Panzertürmen. Der laut Entwickler unsaubere Code für die Drehung von Türmen falle mit dem neuen Tickrate-Update erst richtig.

Einen konkreten Release-Termin für das Sommer-Update gibt es noch nicht. Der Frühlings-Patch wurde Ende Mai für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3 veröffentlicht.

Screenshots von Siege of Shanghai - Nacht