Battlefield: Bad Company 2 : Battlefield: Bad Company 2 - DLC: Onslaught-Modus Battlefield: Bad Company 2 - DLC: Onslaught-Modus Bisherigen Ankündigungen nach sollte sich der Onslaught-DLC für PC-Spieler als Nullrunde entpuppen – das Addon für Battlefield: Bad Company 2 macht laut DICE zu viel Ärger mit der Server-Situation am PC und wird nur für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht. Einem aktuellen Blogpost vom Entwickler DICE nach ist das Thema aber noch nicht ganz vom Tisch: Derzeit »prüfe man noch eine PC-Umsetzung« des Onslaught-Modus.

Das große Problem: In Onslaught arbeiten vier Spieler kooperativ gegen KI-Feinde zusammen. In der Regel laufen auf PC-Servern aber Mehrspieler-Modi wie Rush und Conquest bei denen 32 Spieler teilnehmen. Schaltet ein solcher Server unvermittelt auf Onslaught um, fliegen 28 Spieler ohne Vorwarnung vom Server. Onslaught-Partien direkt mittels einer Peer-to-Peer-Verbindung zu betreiben möchte DICE aus Sicherheitsgründen nicht anbieten. Dazu müsste der Entwickler nämlich sensible Servercode-Informationen in den Spiel-Client integrieren – der gleiche Grund weshalb ein LAN-Modus im Multiplayer-Shooter fehlt. Reine Onslaught-PC-Server erscheinen aufgrund der anfallenden Kosten ebenfalls wenig praktisch.

Für Playstation 3 ist Onslaught ab sofort für 8,99 Euro erhältlich, eine Xbox 360-Version für 800 MS-Points soll demnächst folgen. Auch für PC wird der Modus – so er denn erscheint – aller Voraussicht nach nicht kostenlos angeboten werden. Der Bad Company 2-Nachschub bleibt deswegen aber nicht aus: Auf der E3 haben EA und DICE das kostenpflichtige Download-Addon Bad Company 2: Vietnam enthüllt.

Battlefield: Bad Company 2 - DLC: Onslaught-Modus