Battlefield Hardline : Battlefield Hardline wird zum Launch über 150 Ränge verfügen. Zudem gibt es im Herbst eine weitere Beta-Phase auf allen Plattformen. Battlefield Hardline wird zum Launch über 150 Ränge verfügen. Zudem gibt es im Herbst eine weitere Beta-Phase auf allen Plattformen.

Steve Papoutsis, der Vizepräsident des Entwicklerstudios Visceral Games, hat via twitter.com einige Fragen von Fans zum kommenden Shooter Battlefield Hardline beantwortet. Dabei kam er unter anderem auch auf die Anzahl der Ränge zum Release des Spiels zu sprechen: 150 Stück werden es demnach zum Start sein.

Eine Rückkehr des sogenannten Rush-Modus wird es zudem nicht geben. Dafür sind allerdings fünf komplett neue Spiel-Modi geplant, zu denen Papoutsis aber keine genaueren Angaben machte. Aus der Beta sind allerdings bereits Blood Money und Heist bekannt. Außerdem wieder mit dabei: Der Conquest- und der Team-Deathmatch-Modus.

Darüber hinaus ging der Visceral-Vizepräsident auf den sogenannten visuellen Rückstoß der Waffen ein - also die Darstellung des Rückstoßes durch Bewegungen des Waffenmodells und des Fadenkreuzes bei Dauerfeuer. Diesen wird es in Battlefield Hardline nicht mehr geben.

Dafür gibt es eine weitere Beta-Phase - und zwar im Herbst. Das war zwar bereits zuvor bekannt, allerdings bestätigte Papoutsis nun, dass der Testlauf dieses Mal auf sämtlichen Plattformen stattfinden wird. Der letzte Beta-Test fand lediglich auf dem PC und der PlayStation 4 statt.

» Battlefield Hardline in der Vorschau: Volle Schubumkehr

Battlefield Hardline