Battlefield Heroes : Wake Island gab es zuletzt für Battlefield 1943, das es aber nie auf den PC geschafft hat. Wake Island gab es zuletzt für Battlefield 1943, das es aber nie auf den PC geschafft hat. EA feiert den zweiten Geburtstag seines kostenlos spielbaren Ego-Shooters Battlefield Heroes in diesen Tagen und versorgt die Spieler mit Geschenken. Das größte davon dürfte die neue Karte Wake Island sein, die nun auch für Heroes zur Auswahl steht. Kennern der Battlefield-Serie ist die Map natürlich schon aus Battlefield 1942, Battlefield 1943, Battlefield 2142 und Battlefield Vietnam bekannt. Für alle diese Spiele gab es die wohl bekannteste Karte der Battlefield-Geschichte bereits als speziell angepasste Version. Nun geht es auch mit Battlefield Heroes nach Wake Island, natürlich im typischen Comic-Look.

Neben Wake Island, die jetzt fest zum Karten-Repertoire von Battlefield Heroes gehört, gibt es bis zum 7. Juli 2011 für alle Spieler 77 Battlefunds, 25 Signalfackeln und eine exklusive Partymütze geschenkt. Außerdem steht sieben Tage lang ein Geburtstagsanzug zur Verfügung. Die Party-Pakete können nach dem Einloggen auf www.battlefieldheroes.com unter dem Link „Mein Zeug“ und „Belohnungen“ abgerufen werden.