Die Ähnlichkeit ist verblüffend: Wenn Anna »Ormeli« Moleva aus Moskau im Elizabeth-Kostüm posiert, ist sie kaum von der Videospiel-Vorlage aus Bioshock Infinite zu unterscheiden. Das haben offenbar auch das Entwicklerteam von Irrational Games und der Publisher 2K Games erkannt und die russische Cosplayerin zum »offiziellen Gesicht von Elizabeth« erklärt. Das geht aus einem Eintrag des Irrational Blog hervor.

Bioshock Infinite : Bis ins letzte Detail stimmt Anna Molevas Kostüm mit der Spiel-Elizabeth überein. Bis ins letzte Detail stimmt Anna Molevas Kostüm mit der Spiel-Elizabeth überein.

So wird Anna nicht nur auf Events und Messen auftreten, sondern spielt auch in einem Live-Action-Werbespot fürs Fernsehen mit. Außerdem werden sich Artworks für Werbemittel in Zukunft an ihren Gesichtszügen orientieren.

Kürzlich kam es zu einem Aufschrei der Fan-Community von Bioshock Infinite, weil das finale Cover des Spiels nicht Elizabeth oder die Wolkenstadt Columbia, sondern einen grimmig dreinblickenden Booker DeWitt mit Schrotgewehr in der Hand zeigt.

Bioshock Infinite (Xbox 360)
Die ersten Schritte durch die Straßen Columbias gehören zu den beeindruckendsten Spielerlebnissen der letzten Zeit.