Bioshock Infinite - PC

Ego-Shooter  |  Release: 26. März 2013  |   Publisher: 2K Games / Sports

Bioshock Infinite - »Ich renne vor kontroversen Themen nicht weg«

Ken Levine, Kreativboss hinter der Bioshock-Serie, hat keine Scheu vor heiklen Themen, wenn es um gute Geschichten geht.

Von Daniel Feith |

Datum: 12.12.2012 ; 16:05 Uhr


Bioshock Infinite : Ken Levine: Kreativdirektor bei Irrational Games Ken Levine: Kreativdirektor bei Irrational Games In den letzten Tagen bewarb der Entwickler Irrational Games seinen kommenden Shooter Bioshock Infinite eher über den Aspekt »Actionreicher Shooter« als über die zu Grunde liegende Geschichte. Neben dem auf Shooter-Publikum ausgerichteten Cover-Artwork und einem eher an Multiplayer-Shooter erinnernden Trailer von den VGAs trat die Story von Bioshock Infinite eher in den Hintergrund. Irrationals Creative Director Ken Levine betont jetzt in einem Interview mit Joystiq, dass die Story sehr wichtig sei und auch kontroverse Themen kein Tabu sein dürften:

»Ich persönlich habe keine Angst vor irgendeinem Thema bzw. ich würde nie vor einem Thema zurückscheuen, weil es kontrovers ist. Ich würde aber auch nicht extra ein Thema wählen, nur WEIL es kontrovers ist. Es gibt nur eine Geschichte, die ich erzählen will. (...)

Ursprünglich drehte sich die Story [von Bioshock Infinite] um den Konflikt zwischen Technokraten und Ludditen (Technologie-Gegner zu Beginn des 19. Jahrhunderts, Anm.d.Red.), aber das war für uns nicht so interessant. Die Geschichte führte nirgendwohin und hat sich weiter- und weiterentwickelt.«

Inzwischen handelt die Story von Bioshock Infinite von einem größenwahnsinnigen, rassistischen Führer und seine Utopia-Stadt Columbia. Mehr dazu in unserer ausführlichen Angespielt-Preview zu Bioshock Infinite.

Bioshock Infinite (PC)
Elizabeth ist eigentlich eine herzensgute Person, die sich über einen Tanz am Strand wie über einen Lottogewinn freuen kann.
Diesen Artikel:   Kommentieren (15) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Effigy
Effigy
#1 | 12. Dez 2012, 16:22
"Ich würde aber auch nicht extra ein Thema wählen, nur WEIL es kontrovers ist."

Und genau das haben die meisten Storyschreiber von Egoshootern nicht verstanden.
rate (35)  |  rate (2)
Avatar CookinT
CookinT
#2 | 12. Dez 2012, 16:37
Sobald irgendwo eine USA Flagge auftaucht macht die Story platz für die Action und in Bioshock Infinite weht sie überall
rate (6)  |  rate (16)
Avatar flassadar
flassadar
#3 | 12. Dez 2012, 16:49
Ich habe erst neulich Bioshock 1 mal durchgespielt. Ich hatte es schon mehrmals angefangen, aber nie abgeschlossen. Als mir dann ein Freund das Ende verraten hat, hatte ich wieder Lust zu spielen und ich fand es genial, wie sehr dieses Spiel mit Selbstwahrnehmung, Propaganda und Moral gespielt hat. Ich hoffe, dass Bioshock Infinite ebenfalls eine ähnliche Schiene einschlägt (sollte ja nicht genau dieselbe sein, aber diese Unsicherheit von Bioshock würde ich bei Infinite gerne wiederfinden).

Ich freu mich drauf. Eigentlich ist Bioshock Infinite der einzige Shooter auf den ich momentan warte!
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Saschisch
Saschisch
#4 | 12. Dez 2012, 16:51
Zitat von CookinT:
Sobald irgendwo eine USA Flagge auftaucht macht die Story platz für die Action und in Bioshock Infinite weht sie überall


Weht sie auch in den Vorgängern.

EDIT: Ja schon klar, dass tatsächlich die Flagge gemeint war, aber wer behauptet, dass Bioshock NICHT für Action und Stpry steht, der lügt einfach nur, gibt genug Stellen, bei denen einfach nur Massen von Gegnern auf einen einhageln
rate (5)  |  rate (6)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#5 | 12. Dez 2012, 17:00
Zitat von Saschisch:


Weht sie auch in den Vorgängern.


Ich persönlich bin ja der Meinung, Infinite hat mit BioShock (bis auf den Namen) nicht das Geringste zu tun - weswegen ich auch BioShock 1&2 nicht als "Vorgänger" erkennen würde.
rate (5)  |  rate (6)
Avatar Meekah
Meekah
#6 | 12. Dez 2012, 17:43
Zitat von Einkaufswagen:


Ich persönlich bin ja der Meinung, Infinite hat mit BioShock (bis auf den Namen) nicht das Geringste zu tun - weswegen ich auch BioShock 1&2 nicht als "Vorgänger" erkennen würde.


Rapture =/= BioShock
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Octavio1987
Octavio1987
#7 | 12. Dez 2012, 17:49
Kein Rapture = FAIL
rate (1)  |  rate (25)
Avatar rickyfitts
rickyfitts
#8 | 12. Dez 2012, 18:16
Zitat von Octavio1987:
Kein Rapture = FAIL

Genau. Denn wir lieben doch alle Spielereihen, die immer das gleiche Setting weiter auslutschen.
rate (20)  |  rate (1)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#9 | 12. Dez 2012, 18:39
Bioshock war doch so grandios, weil Rapture einfach etwas neues, besonderes, atemberaubendes war. Leider wurde im ersten Teil das Gefühl der Angst und der Klaustrophobie durch die allgegenwertige Angst durch das Wasser nicht gut umgesetzt, hier hatte Bioshock 2 besser nachgelegt.

Bei einem dritten Teil unter Wasser würde sich langsam Ernüchterung breitmachen, deshalb begrüße ich Infinite und die Idee der Luftstadt (wie heißt die eigentlich).
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Imp0815
Imp0815
#10 | 12. Dez 2012, 20:35
"Inzwischen handelt die Story von Bioshock Infinite von einem größenwahnsinnigen, rassistischen Führer und seine Utopia-Stadt Columbia."

Da haben sie ganz tief in die kreative Kiste gegriffen.
Ich hoffe dass das Gameplay wieder so schön Tief wird wie bei Bioshock 2 - einer meiner lieblings Titel.
rate (4)  |  rate (1)

The Elder Scrolls Online
33,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Trials Fusion - Deluxe Edition
34,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
10,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
14,98 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 14,98 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 15,98 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei redcoon 15,98 €
ab 4,49 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Freitag, 18.04.2014
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
11:53
11:25
11:17
11:01
10:51
10:25
10:03
10:01
09:49
09:12
08:17
06:42
Donnerstag, 17.04.2014
19:42
18:55
»  Alle News

Details zu Bioshock Infinite

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 26. März 2013
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Irrational Games
Webseite: http://www.bioshockinfinite.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 72 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 11 von 707 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 17 Einträge
Spielesammlung: 273 User   hinzufügen
Wunschliste: 115 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Bioshock Infinite im Preisvergleich: 6 Angebote ab 14,98 €  Bioshock Infinite im Preisvergleich: 6 Angebote ab 14,98 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten