Bioshock: The Collection : BioShock: The Collection BioShock: The Collection

Zum Thema BioShock: The Collection für 44,99 € bei GamesPlanet.com Am 16. September erscheint das BioShock: The Collection inklusive den drei Hauptteilen BioShock, BioShock 2 und BioShock Infinite. Neben den Spiele werden auch alle Single-Player-DLCs und exklusives Dokumentations-Material enthalten sein.

Auf dem offiziellen US-Playstation-Blog wurde nun bekannt gegeben, dass einer dieser Extras mehrere freischaltbare Audiokommentare von Serienschöpfer und Creative Director Ken Levine sein werden. Im Blog ist einer der ersten Kommentare zu sehen, bei dem sich Levine mit dem Animationskünstler Shawn Robertson darüber unterhält, dass das erste BioShock-Intro in den ersten Fokus-Testgruppen überhaupt nicht gut angenommen wurde.

Im Video, das in Deutschland leider aus Lizenzgründen nicht verfügbar ist, sieht man, dass die Videos über Collectables im Spiel freigeschaltet werden. Es macht nicht den Anschein, dass die Videos in die Spielwelt eingebunden sind, sondern wahrscheinlich über das Hauptmenu zugänglich gemacht werden.

Mehr zum Thema: BioShock: The Collection - Original und Remaster im direkten Video-Vergleich

Das damals in Deutschland zensierte BioShock wird in der Sammleredition außerdem erstmals ungeschnitten erscheinen und sowohl längere Cutscenes als auch explizitere Todesanimationen und Leichendarstellungen enthalten.

Die Neuveröffentlichung der BioShock-Reihe erscheint neben dem PC auch als Remastered-Edition für die Playstation 4 und die Xbox One. Dort werden die jeweiligen Spiele mit einer Auflösung von 1080p und 60 FPS laufen. Auf dem PC ist dies nicht nötig, da die BioShock-Spiele dort ohnehin immer schon in dieser hohen Qualität liefen.