Half-Life-Remake : Die Early-Access-Version von Black Mesa ist über Steam erschienen und liefert den Multiplayer-Modus mit. Die Early-Access-Version von Black Mesa ist über Steam erschienen und liefert den Multiplayer-Modus mit.

Zum Thema Black Mesa ab 19,99 € bei Amazon.de Heute, am 5.5.2015, ist die erste kostenpflichtige Version des Half-Life-Remakes Black Mesa nun auf Steam im Early Access erschienen. Für knapp 20 Euro bekommt man dort die, nun ohne großen Installationsaufwand lauffähige, Version des Spiels aus dem Jahr 2012. Dazu liefern die Entwickler noch den Mehrspielermodus, inklusive 6 komplett neu erstellten Karten aus »Half-Life Deathmatch«. Außerdem stellen sie für diesen Release die bereits seit langem erwarteten letzten vier Kapitel der Story, die auf dem Alien-Planeten Xen spielen, in Aussicht. In der Early-Access-Fassung sind diese aber noch nicht enthalten.

Auch interessant: Unser Special »Black Mesa - Fan-Remake im Vergleich zum Original«

Darüber hinaus gibt es Steam-Errungenschaften und -Sammelkarten, einen Leveleditor und die Möglichkeit, seine Spieldaten in der Steam-Cloud zu sichern. Ein origineller Launch-Trailer in VHS-Optik wurde zur Feier des Tages ebenfalls veröffentlicht.

Black Mesa ist derzeit zu etwa 85 Prozent fertiggestellt. Die restlichen 15 Prozent sollen in Absprache und unter Einbeziehung der Fan-Wünsche realisiert werden. Dazu zählen auch weitere Multiplayer-Maps und -Modi. Die kostenlose Mod aus dem Jahr 2012 soll es zwar auch weiterhin geben. Diese wird aber nicht mehr weiterentwickelt und kommt somit auch nicht in den Genuss der Multiplayer-Erweiterung. Außerdem werden hier auch die vier Xen-Kapitel nicht nachgereicht.

Black Mesa dürfte vielen Spielern noch als Modifikation für die Source-Engine in Erinnerung sein. Nach einer sehr langen und bewegten Entwicklungsgeschichte erschien der Titel vor mehr als zwei Jahren als kostenfreie Mod. Schon kurz nach der Gratisversion wurde angekündigt, Black Mesa über Greenlight auf Steam bringen zu wollen. Das Vorhaben gelang schließlich und die Entwickler konnten sich an die Arbeit machen.

Half-Life
Die nervigen, kleinen Headcrabs in Half-Life.