Borderlands 2 : Claptrap hat ein Herz für PC-Spieler. Claptrap hat ein Herz für PC-Spieler. Auf der offiziellen Webseite von Borderlands 2 wurde von Borderlands- und Gearbox-Maskottchen Claptrap ein Liebesbrief an alle Fans veröffentlicht, die den Ego-Shooter auf dem PC spielen wollen. Angefügt wurde dabei eine Liste mit allen Vorzügen, welche die PC-Umsetzung von der Konsolenversion unterscheiden soll. So wird diese Version deutlich besser auf die Vorteile des Rechenknechtes abgestimmt sein als noch die des Vorgängers Borderlands.

Besonders hervorzuheben ist dabei der mittlerweile nicht mehr selbstverständliche Multiplayer, den man auch offline über LAN spielen können soll, über Kleinigkeiten wie der Menüführung komplett mit der Maus, bis hin zu Selbstverständlichkeiten wie der Unterstützung höherer Auflösungen.

Erscheinen soll Borderlands 2 in Europa am 21. September für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Näheres erfahren Sie in unserer aktuellen Vorschau.

Die komplette Liste:

  • FOV Slider

  • 100% Mouse Usable Menus/Mouse wheel scrolling

  • Remapping Keybindings for Keyboard/Mouse

  • PC Specific UI

  • Native Multiplayer Matchmaking

  • Push to Talk

  • Logitech Keyboard Support

  • LAN Support (including OFFLINE mode)

  • Control Pad Support

  • Integrated V-Sync Option

  • Mouse Smoothing Options (can be disabled completely)

  • Cloud Save Support

  • Achievement Support

  • Friends List Support

  • No Port Forwarding required