Borderlands: The Pre-Sequel : Für Borderlands: The Pre-Sequel - wird es insgesamt vier DLCs geben. Ein Season-Pass gewährt Rabatt beim Kauf der Download-Erweiterungen. Für Borderlands: The Pre-Sequel - wird es insgesamt vier DLCs geben. Ein Season-Pass gewährt Rabatt beim Kauf der Download-Erweiterungen.

Nach dem Release des Shooters Borderlands: The Pre-Sequel werden insgesamt vier DLCs erscheinen. Dies gaben jetzt 2K Games und der zuständige Entwickler Gearbox Software offiziell bekannt.

Die besagten DLCs werden unter anderem neue Charaktere, zusätzliche Missionen sowie zahlreiche Challenges umfassen. Konkretere Details zum Inhalt wird Gearbox Software innerhalb der nächsten Wochen preisgeben. Jede einzelne Download-Erweiterung wird 9,99 Dollar kosten. Allerdings wird es auch einen Season-Pass geben, der nur 29,99 Dollar kostet und Zugriff auf alle vier DLCs von Borderlands: The Pre-Sequel gewähren wird, sobald diese erscheinen.

Wer sich schon jetzt zum Kauf des Shooters entschließt und eine Vorbestellung abgibt, kann sich den DLC »Shock Drop Slaughter Pit« als Bonus sichern. Darin darf der Spiele gegen »die zähesten Scavs auf Pandoras Mond Elpis« antreten. Als Belohnung winken dann Erfahrungspunkte und diverse Ausrüstungsgegenstände. Der Release von Borderlands: The Pre-Sequel ist derzeit für den 17. Oktober 2014 in Europa geplant.

Borderlands: The Pre-Sequel! ist wie der Rest der Borderlands-Reihe ein Ego-Shooter mit RPG-Einschlägen. Das Pre-Sequel findet, wie der Name schon vermuten lässt, zwischen dem ersten Teil von Borderlands und Borderlands 2 statt und erzählt die Geschichte, wie Handsome Jack zum Bösewicht wird. Das Spiel findet auf dem Mond Elpis und der Weltraumstation von Hyperion statt. Vier komplett neue Charaktere sind spielbar. Darunter sind Athena, die man bereits aus dem General-Knoxx-DLC kennt, Wilhelm, der sich einem als Roboter-Gehilfe von Handsome Jack im zweiten Teil in den Weg gestellt hat, Nisha, die der Sheriff aus Lynchwood im zweiten Teil war und Claptrap, the Fragtrap, den Spieler bereits seit dem ersten Teil kennen. Durch die Mond-Szenerie wird niedrige Schwerkraft und Sauerstoff eine große Rolle spielen.

» Die Vorschau von Borderlands: The Pre-Sequel auf GameStar.de lesen

Borderlands: The Pre-Sequel
Mit Unterstützung aus der Luft schlagen wir einen Banditen-Ansturm zurück.