Call of Duty: Black Ops 3 : Viele Spieler in den USA sollen Call of Duty: Black Ops 3 kaum erwarten können, wenn es nach einer Umfrage von Nielsen Game Rank geht. Viele Spieler in den USA sollen Call of Duty: Black Ops 3 kaum erwarten können, wenn es nach einer Umfrage von Nielsen Game Rank geht.

Zum Thema CoD: Black Ops 3 ab 15,01 € bei Amazon.de Call of Duty: Black Ops III für 49,99 € bei GamesPlanet.com Hierzulande dürften viele beim »meist erwarteten Titel« an Herbst-Blockbuster wie Fallout 4 oder Star Wars: Battlefront denken. In den USA scheint es jedoch etwas anders auszusehen. Hier hat eine Umfrage von Nielsen Game Rank ergeben, dass Call of Duty: Black Ops 3 das Spiel im Herbst sei, das die meisten Spieler interessiert.

Allerdings nur im Bereich der Multiplattform-Titel. Bei den Exklusivtitel haben jeweils Halo 5: Guardians bei der Xbox One, beziehungsweise Uncharted 4: A Thief's End bei der PS4 die Nase vorn. PC-exklusiv liegen wiederum die Starcraft-2-Erweiterung Legacy of the Void und Anno 2205 vorne.

Passend dazu: Black Ops 3 bekommt mit »Realistisch« einen neuen Schwierigkeitsgrad

Knapp hinter Black Ops 3 folgen übrigens Fallout 4 und Assassin's Creed Syndicate. Nielsen Game Rank ist ein Teil von Nielsen N.V, die sonst vor allem für Umfragen und Ratings zum Thema Fernsehen bekannt sind. Zu den meist erwarteten Spielen im Herbst 2015 soll Nielsen 4.800 Personen im Alter von 7 bis 54 befragt haben. Die Umfrage fand Nielsen zufolge zwischen Ende August und Mitte September statt. Man habe verschiedene Faktoren wie die individuelle Sensibilisierung bei diesem Thema oder das Kaufinteresse erfasst und daraus auf die Ergebnisse der Studie geschlossen.

Call of Duty: Black Ops 3
Bumm: Explosionen sind sowohl optisch als auch akustisch besonders eindrucksvoll.