Call of Duty: Ghosts - PC

Ego-Shooter  |  Release: 05. November 2013  |   Publisher: Activision

Call of Duty: Ghosts - Offizielle Vorstellung auf dem Xbox One Event, Ingame-Trailer

Eine neue Spielwelt, neue Engine, neues Gameplay – mit Call of Duty: Ghosts will man offenbar neue Wege einschlagen. Das zumindest versprechen die Macher bei ihrer Präsentation im Rahmen des Xbox One Events in Seattle.

Von Philipp Elsner |

Datum: 21.05.2013 ; 21:40 Uhr


Ein Highlight für viele Zuschauer bei der offiziellen Vorstellung der Xbox One in Seattle war definitiv die Präsentation des Ego-Shooters Call of Duty: Ghosts . Die Entwickler von Infinity Ward machten dabei deutlich: Man will neue Wege einschlagen und die ausgetretenen Pfade der Serie verlassen.

Besonders wichtig ist für die Macher dabei eine packende Geschichte und Figuren, an die sich der Spieler emotional bindet. Daher wird das bekannte Konzept des Charakter-Wechsels der Call-of-Duty-Reihe verworfen: Schlüpfte man früher immer wieder in die Haut eines neuen Soldaten, verkörpert man in Ghosts nur einen Protagonisten und ist immer mit dem gleichen Squad unterwegs.

Nicht nur die Charaktere, sondern die ganze Geschichte soll die Spieler mehr berühren. Dazu engagierte man Stephan Gaghan als Autor der Story, der mit Traffic und Syriana schon Hollywood-Erfolge vorzuweisen hat. Das Setting ist ebenfalls neu: Amerika liegt nach einem schweren militärischen Schlag am Boden, der Spieler schlüpft 15 Jahre nach dem Einsatz einer mysteriösen Massenvernichtungswaffe als eine Art Guerilla-Kämpfer mit seiner Einheit in die Rolle des Widerstandskämpfers. »Diesmal ist man nicht Teil der Übermacht, sondern bekämpft sie in der Rolle des Außenseiters«, sagte der leitende Produzent Mark Rubin. »Das Team besteht aus den Überresten der versprengten ehemaligen US-Spezialeinheiten, die sich in jeder Form der Kriegsführung auskennen«.

Eine weitere Neuerung ist der Hund, der einen wichtigen Teil des Teams darstellt. Er spürt Gefahren auf und soll den Spieler auf vielerlei Arten unterstützen - und ihm auch ans Herz wachsen: »Ja, es gab Hunde in vorherigen Teilen der Reihe, aber niemals in dieser Form. Dieser Hund gehört zu deinem Team, er ist dir wichtig. Und er ist wichtig für das Überleben der Einheit in dieser neuen Welt«, so die Entwickler.

Um den Sprung innerhalb der Serie zu unterstreichen, kommt bei Call of Duty: Ghosts außerdem eine komplett neue Engine zum Einsatz. Diese soll vor allem lebensechte Animationen schaffen und komplett neue Bewegungsmöglichkeiten eröffnen, wie z.B. Slides aus dem Sprint heraus. Außerdem soll die Engine eine authentische Darstellung von Rauch und Flüssigkeiten bieten und mit einer stark verbesserten KI aufwarten.

Natürlich wird auch ein Multiplayer-Modus mit an Bord sein. Dynamische Karten sollen für mehr Abwechslung sorgen, indem sich die Level durch Handlungen der Spieler verändern. Außerdem soll die eigene Spielfigur komplett anpassbar sein.

Diesen Artikel:   Kommentieren (83) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar maestro81
maestro81
#1 | 21. Mai 2013, 22:02
"Nicht nur die Charaktere, sondern die ganze Geschichte soll die Spieler mehr berühren." Wer ist nicht gern tief berührt, nachdem er 300 Bitkameraden niedergemetzelt hat. Manchmal weine ich sogar.
rate (30)  |  rate (9)
Avatar Paksh1
Paksh1
#2 | 21. Mai 2013, 22:03
Bin ich der einzige der sich bei der Engine denkt joa ... bla

DIe Engine löst bei mir null Reaktion aus.
rate (57)  |  rate (10)
Avatar Magezi
Magezi
#3 | 21. Mai 2013, 22:03
Mal schauen, was die ganzen PC-Nerds jetzt wieder zu meckern haben, wo die Grafik-Engine massiv aufpoliert wurde.
rate (7)  |  rate (60)
Avatar Zyalnover
Zyalnover
#4 | 21. Mai 2013, 22:04
Wenn man den Kopf mit dem von Sonys Opa Kopf vergleicht, sieht der von Cod richtig schlecht aus.
rate (18)  |  rate (7)
Avatar baroboss
baroboss
#5 | 21. Mai 2013, 22:04
so ganz für mich sieht es immernoch wie cod 5,6,7,8.... aus hatte mir mit der neuen engine mehr erhofft :/
rate (45)  |  rate (4)
Avatar Wahnsinn
Wahnsinn
#6 | 21. Mai 2013, 22:05
Finde es technisch gesehen ziemlich entäuschend. Ist jetzt nicht so dass ich mich auf ein neues CoD gefreut hätte, aber von einer NextGen Engine für so einen MegaSeller habe ich viel mehr erwartet. Vorallem die Partikeleffekte sehen alles andere als NextGen aus....
rate (32)  |  rate (2)
Avatar Ozonschicht
Ozonschicht
#7 | 21. Mai 2013, 22:06
Ehrlich gesagt finde ich den Detail Grad z.B. bei den Armen nicht sooo next gen, die einzelnen Haare sehen aufgemalt aus. Die Konkurenz hat bis jetzt besseres geliefert, z.B. Frostbite Engine welches schon 1-2 Jahre alt ist und für Bf4 nur bischen aufpoliert wurde.
rate (30)  |  rate (3)
Avatar Hauwexis
Hauwexis
#8 | 21. Mai 2013, 22:08
Also im Trailer sehe ich wieder Texturmatsch. Und diese angeblichen WOW features wie Slides usw gibts in BF3 schon lange. Wieder ein Addon zu MW1 diesmal mit ein paar HQ Texturen. Aber nur ein paar!
rate (29)  |  rate (4)
Avatar MulaagKriidNax
MulaagKriidNax
#9 | 21. Mai 2013, 22:08
Grafik ist nicht alles Leute. Hoffentlich wird dieses CoD endlich mal wieder ein gutes Game.
rate (10)  |  rate (20)
Avatar WhieRippie
WhieRippie
#10 | 21. Mai 2013, 22:12
trailer stimmig

grafik immernoch schrott!

gerade da wo man mittlerweile durch neue grafik(-innovationen) soviel rausholen kann.....bf3, bf4, rome tolal war 2, crysis....

unverständlich wie man das alte gerüst stehen lassen will
rate (20)  |  rate (5)
1 2 3 ... 9 weiter »

Diablo III: Reaper of Souls (Add-on)
34,57 €
zzgl. 2,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Battlefield 4
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
24,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 31,95 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 37,75 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Saturn Online Shop 49,99 €
ab 4,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Freitag, 18.04.2014
10:25
10:03
10:01
09:49
09:12
08:17
06:42
Donnerstag, 17.04.2014
19:42
18:55
18:55
18:40
17:58
17:21
17:05
16:55
16:01
15:59
15:49
15:41
15:35
»  Alle News

Details zu Call of Duty: Ghosts

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 05. November 2013
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/ghos...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 33 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 4 von 707 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 17 Einträge
Spielesammlung: 51 User   hinzufügen
Wunschliste: 37 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Call of Duty: Ghosts im Preisvergleich: 5 Angebote ab 31,95 €  Call of Duty: Ghosts im Preisvergleich: 5 Angebote ab 31,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten