Modern Warfare 2 : Call of Duty: Modern Warfare 2 - Multiplayer Call of Duty: Modern Warfare 2 - Multiplayer Wieviele Exemplare des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare 2 in den vergangenen beiden Wochen nach dem Release verkauft wurden, ist unklar. Selbst erste Meldungen, wonach sich die PC-Version in Großbritannien nicht allzu gut verkauft haben soll (wir berichteten), ändert nichts an der Tatsache, dass Modern Warfare 2 alle bisher aufgestellten Rekorde gebrochen hat. 550 Millionen US-Dollar will Activision Blizzard nach eigenen Angaben alleine in den ersten fünf Tagen eingenommen haben.

Geht es nach dem US-amerikanischen Analysten Ben Schachter, so wird Activision Blizzard auch mit dem diese Woche angekündigten Download-Content massive Einnahmen verzeichnen. Schachter geht davon aus, dass der Publisher - unabhängig vom Preis - im kommenden Jahr bis zu 140 Millionen US-Dollar mit dem DLC verdienen werde.

"Activision wird mit Sicherheit von dem DLC profitieren, nicht zuletzt durch die erfolgreichen Verkäufe der Vollversion. Wir gehen davon aus, dass Activision zwischen 100 und 140 Millionen Dollar einnehmen wird. Obwohl das Unternehmen bisher nichts über den Inhalt des DLCs angekündigt hat, würde es uns nicht überraschen, wenn die Inhalte deutlich ausgebaut werden würden - und zwar über einfache Mappacks hinaus. Neue Missionen, Spielmodi und Ingame-Items kommen da in Frage. Wer würde nicht für einen 2x2 Capture-the-Flag-Mode, eine nächtliche Wüstenmission oder ein scharfes Messer zahlen? Der Punkt wird sein, dass die Community für zusätzlichen Inhalt zahlen und Infinity Ward dies das ganze Jahr 2010 über in Geld ummünzen wird."