Call of Duty: Modern Warfare 3 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 08. November 2011  |   Publisher: Activision

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Map-Remakes möglich

Gerüchten zufolge sind Dateien aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass mehrere Maps von Call of Duty 4 und Modern Warfare 2 ein Remake im neuesten Teil der Serie erhalten werden.

Von Florian Inerle |

Datum: 14.11.2011 ; 14:26 Uhr


Call of Duty: Modern Warfare 3 : Die Map Highrise aus Call of Duty: Modern Warfare 2. Die Map Highrise aus Call of Duty: Modern Warfare 2. Gerüchten zufolge sollen mehrere Karten aus früheren Titeln der Call-of-Duty-Serie ein Remake im Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 erhalten. Dies berichtet ein Modern-Warfare-3-Blog des Internet-Portals Reddit.com. Dieser behauptet, in einem Spielverzeichnis Dateien mit den Namen »Crash, Crossfire, Strike« und »Overgrown gefunden zu haben, die Spielern von Call of Duty 4 bekannt sein dürften. Auch die Map »Highrise« aus Modern Warfare 2 könnte mit einem Remake wieder ins Spiel finden.

Bis jetzt wurde vom Entwickler Infinity Ward zwar noch nichts offiziell bestätigt, jedoch ist ein Remake der Karten gut möglich, denn schon früher wurden Maps aus vorherigen Titeln in neuere Titel wiederaufgegriffen.

In welcher Konstellation die Maps erscheinen ist somit auch noch offen, der Entwickler kündigte bereits an, es werden 20 DLC-Erweiterungen -GameStar.de berichtete- für Modern Warfare 3 erscheinen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (39) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar BDurbin
BDurbin
#1 | 14. Nov 2011, 14:41
Ach klar ist doch kein Problem. Copy & Paste und dann für 15 Euro an den Mann bringen die Dinger.
rate (28)  |  rate (9)
Avatar musixx
musixx
#2 | 14. Nov 2011, 14:45
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar first_emperor
first_emperor
#3 | 14. Nov 2011, 14:49
Remake... Ich denke der Ausdruck ist hier fehl am Platz.
rate (18)  |  rate (9)
Avatar Alexastor
Alexastor
#4 | 14. Nov 2011, 14:50
Aber wenns bei BF3 die alten Maps zum x-ten mal gibt, ist das dann toll oder wie?

15 Euro für alte Maps würd ich auch nicht ausgeben, aber wenns bei jedem Paket noch ne alte Map oben drauf gibt, bin ich zufrieden...
rate (17)  |  rate (25)
Avatar BDurbin
BDurbin
#5 | 14. Nov 2011, 14:57
Zitat von Alexastor:
Aber wenns bei BF3 die alten Maps zum x-ten mal gibt, ist das dann toll oder wie?

15 Euro für alte Maps würd ich auch nicht ausgeben, aber wenns bei jedem Paket noch ne alte Map oben drauf gibt, bin ich zufrieden...


Alex gut dass du das ansprichst. Die Back to Karkand Maps die jetzt im Winter kommen sind was ganz anderes. Die werden auf die Frostbite 2.0 Engine portiert. Dass bedeutet, dass das ganze Destruction 2.0 etc. hinzugefügt wird. Das ist ein aufwändigerer Prozess, als die gleichen Maps etwas aufzupolieren und dann zu releasen wie es hier der Fall sein dürfte.
rate (31)  |  rate (7)
Avatar SanYex
SanYex
#6 | 14. Nov 2011, 14:59
moooment mal, die haben overgrown im 4. teil gehabt - haben die map bei mw2 im dlc nachgeschoben und jetzt wollen sie SCHON WIEDER die selbe map als dlc für mw3 bringen?
rate (17)  |  rate (2)
Avatar BLACKMischKa
BLACKMischKa
#7 | 14. Nov 2011, 15:01
und das beste ist, die brauchen da nix dran ändern
rate (13)  |  rate (3)
Avatar s8c
s8c
#8 | 14. Nov 2011, 15:02
An sich spricht ja nichts dagegen die beliebtesten alten Maps für den neuesten Teil zu bringen. Die Maps haben sich bewährt und der Umfang des Multiplayers steigt.

Das Problem bei der Sache ist nur dass sie für diese alten Maps direkt wieder zur Kasse bitten und das nicht zu knapp. Für Umsonst fände ich das eine tolle Sache, aber bei der Preispolitik von Activision verzichte ich dankend; Und zwar auf komplett auf MW3.
rate (20)  |  rate (1)
Avatar Lasstmichdurch
Lasstmichdurch
#9 | 14. Nov 2011, 15:10
Zitat von Alexastor:
Aber wenns bei BF3 die alten Maps zum x-ten mal gibt, ist das dann toll oder wie?

15 Euro für alte Maps würd ich auch nicht ausgeben, aber wenns bei jedem Paket noch ne alte Map oben drauf gibt, bin ich zufrieden...


Du hast das hier im GSPB noch nicht verstanden...
Bei BF 3 ist alles toll, bei CoD ist alles sch..., erst wenn Du das verstanden hast, erst dann bist Du meinungskompatibel...

Man, was wäre ich froh, wenn sich die Spielerwelt wieder auf Inhalte beschränken/konzentrieren würde und nicht ständig wiederholend, sich über Ubisoftlauncher, Originspyware und/oder das Spiel ist toll, aber das Spiel ist Rotz-Gebashe bis zum Erbrechen auslassen würde!
Dieser Wiederholungen sind sowas von ermüdend und nervtötend...

Ich stell mir mal ein Worstcaseszenario vor...
Real ist sch...Lidl ist toll, Du blöder Realkunde...
Nadelwald ist klasse, Laubwald ist doof, Du dusseliger Laubwaldspaziergänger...
Batman ist super, Supermann ist Mist, Du Superschnösel...usw....usw...
rate (10)  |  rate (16)
Avatar Alexastor
Alexastor
#10 | 14. Nov 2011, 15:12
Zitat von BDurbin:

Alex gut dass du das ansprichst. Die Back to Karkand Maps die jetzt im Winter kommen sind was ganz anderes. Die werden auf die Frostbite 2.0 Engine portiert. Dass bedeutet, dass das ganze Destruction 2.0 etc. hinzugefügt wird. Das ist ein aufwändigerer Prozess, als die gleichen Maps etwas aufzupolieren und dann zu releasen wie es hier der Fall sein dürfte.

Alte Maps sind alte Maps. Die Maps in Call of Duty (oder meinetwegen auch in Counterstrike) die aufpoliert werden, werden auch nicht einfach 1:1 portiert und fertig, sondern grafisch angepasst.

Dass da bei BF3 mehr Aufwand dahintersteckt liegt aber an der Engine. Und dass die von CoD und CS etwas betagter sind, da brauchen wir uns auch nicht drüber unterhalten.

Mir als Spieler ist doch im Endeffekt egal wieviel Geld die Entwickler da reingepfeffert haben. Ich will doch am Ende nen spielerischen Mehrwert, und dafür zahle ich, und versuch nicht zu rechtfertigen wie aufwändig das jetzt für den tollen Entwickler war.

Was mir z.B. persönlich wichtig wäre, ist die Möglichkeit die Maps im Spec Ops Modus zu spielen.
rate (7)  |  rate (5)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
16,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
24,90 €
Versand s.Shop
Call of Duty: Modern Warfare 3 ab 24,90 € bei Amazon.de

Details zu Call of Duty: Modern Warfare 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 08. November 2011
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/mw3
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 259 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 48 von 753 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 559 User   hinzufügen
Wunschliste: 68 User   hinzufügen
Modern Warfare 3 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 24,90 €  Modern Warfare 3 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 24,90 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten