Zum Thema » Vorbesteller-Infos Editionen, Season Pass und DLCs » Alle Fakten Release, Mods, Neuerungen Civilization 6 ab 19,98 € bei Amazon.de Sid Meier's Civilization VI für 47,99 € bei GamesPlanet.com In Santa Monica wurden noch keine Weltwunder gebaut, doch der Vorort von Los Angeles leistete einen anderen wichtigen Beitrag zur Zivilisationsgeschichte. Am 18. Mai 2016 konnten hier Pressevertreter erstmals Civilization 6 anspielen, konkret die ersten 60 Runden einer Pre-Alpha-Version auf Schwierigkeitsgrad »Prinz«. Bedienung und Spielrhythmus wirken wohlig vertraut, doch in der ersten Stunde machen sich auch erstaunlich viele interessante Neuerungen bemerkbar. Nachfolgend die wichtigsten Fakten und Eindrücke zum potenziellen Rundenstrategie-Meilenstein. Einen ausführlichen Artikel mit weiteren Fakten und Einschätzungen gibt's ab dem 22. Juni 2016 in der GameStar-Ausgabe 07/2016.

Städtebau

  • Städte erstrecken sich jetzt über mehrere Hexfelder auf der Landkarte - mit weitreichenden strategischen Auswirkungen.

  • Es gibt zwölf verschiedene Distrikte, zum Beispiel Feldlager (Militär), Campus (Forschung), Heilige Stätte (Religion) oder Theaterplatz (Kultur).

  • Auch jedes konstruierte Wunder benötigt ein eigenes Hexfeld, wodurch die Verplanung attraktiver Standorten knifflig werden kann.

  • Distrikte schalten bestimmte Einheiten und Gebäude frei, zum Beispiel können wir die Bibliothek erst nach Bau eines Campus produzieren.

Civilization 6 : Die Zufriedenheit der Bürger wird für jede Stadt einzeln ermittelt. Das amerikanische Exklusivgebäude Filmstudio hilft bei der Volksbelustigung. Die Zufriedenheit der Bürger wird für jede Stadt einzeln ermittelt. Das amerikanische Exklusivgebäude Filmstudio hilft bei der Volksbelustigung.

  • Der Feldlager-Bezirk ist für die Stadtverteidigung extrem hilfreich, denn er erlaubt eine zusätzliche Salve auf Belagerer.

  • Jeder Distrikt belegt ein Feld im bis zu 36 Hexfelder großen Stadtumkreis. Bei der Standortwahl achten wir auf Boni durch Geländeart und Ressourcen.

  • Nach Bau eines Distrikts können wir in dessen Stadt sogenannte Projekte anordnen. Zum Beispiel generiert ein Projekt im Religionsdistrikt zusätzlichen Glauben.

  • Die Anzahl der Distrikte in einer Stadt ist nicht nur eine Platzfrage, sie wird zudem von der Bevölkerungsanzahl reguliert. Zu Spielbeginn sind jeweils drei Einwohner nötig, um einen weiteren Distrikt zu errichten.

Black Edition Civilization : GameStar Black Edition: Civilization
148 Seiten Reports, Fakten & Guides + XXL-Poster


Civilization feiert den 25. Geburtstag! Wir gratulieren mit einem dicken Sonderheft voller Infos, Guides und Hintergrund-Artikel zu Sid Meiers Erfolgs-Strategiereihe.

Die GameStar Black Edition zum Phänomen Civilization mit Mod-Tutorial für Civilization 5, Strategie-Guides, Multiplayer-Taktiken, dem Civ-Psychotest, unseren persönlichen Civ-Erlebnissen sowie jeder Menge Hintergrundwissen zur Geschichte der Serie und ihrem Erfolgsgeheimnis und noch viel, viel mehr. Obendrein im Heft: Ein fettes XXL-Poster mit der Serien-Historie für den totalen Civ-Überblick, auf der Rückseite ein geniales Civilization 6-Motiv.

Artikel-Kostproben:
Black Edition Civilization - das komplette Inhaltsverzeichnis
Mod-Tutorial: Barbarians Evolved

Die GameStar Black Edition Civilization: Jetzt ordern im GameStar-Shop sowie in unserer Magazin-App für Apple iOS und Android-Geräte!

GameStar Black Edition Civilization: Jetzt bestellen!

Phänomen Civ 5 - Warum ist es immer noch so erfolgreich? (Plus)

Civilization 6 : In Civilization 6 erstrecken sich Städte über bis zu 36 Hexfelder. In Civilization 6 erstrecken sich Städte über bis zu 36 Hexfelder.

Forschung

  • Es gibt nun zwei separate Forschungsbäume für Technologien und Kultur/Politik, in denen gleichzeitig an neuen Wissensgebieten gearbeitet wird.

  • Der alte Technologiebaum ist etwas kleiner, da etwa ein Dutzend Forschungsziele wie »Gesetzgebung« in den Kulturbaum umziehen, der obendrein ca. 50 Neuzugänge enthält.

  • Addiert man beide Bäume zusammen, gibt es rund 40 mehr Forschungsgebiete als in Civilization 5.

  • Die Erforschung geht doppelt so schnell voran, wenn wir den Boost der jeweiligen Technologie freischalten. Das sind zum Wissensgebiet passende Aufgaben wie »Entdecke ein Naturwunder« oder »Besiege eine Einheit mit einem Musketier«. Das fühlt sich fast wie ein Mini-Quest-System an, denn die Beschleunigung der Forschung ist strategisch äußerst wertvoll.

  • Boosts verführen zur Wahrnehmung von günstigen Forschungsgelegenheiten und dem Experimentieren mit neuen Strategien. Aber es gibt keinen Boost-Zwang, wir können diese Anreize auch ignorieren und uns wie gehabt (langsamer) durch die Technologiebäume forschen.

Civilization 6
Unser französisches Imperium breitet sich langsam aus. Links nahen die Chinesen heran, oben buhlen wir um die Gunst mehrerer Stadtstaaten.

Diplomatie

  • Das Verhalten der Anführer anderer Nationen wird sowohl von einer bekannten, pro Persönlichkeit immer gleichen Agenda als auch einem zufälligen und geheimen Motiv geprägt. Letzteres können wir durch Spionage im weiteren Spielverlauf herausfinden.

  • Bei der gespielten Version lernten wir zum Beispiel den amerikanischen Präsidenten Teddy Roosevelt kennen. Seine bekannte Agenda ist die »Big Stick«-Außenpolitik: Zetteln wir auf seinem Kontinent einen Krieg an, wird er sich höchstwahrscheinlich einmischen.

Civilization 6 : In Civilization 5 war George Washington Anführer der Amerikaner, beim Nachfolger übernimmt Theodore Roosevelt diese KI-Rolle. In Civilization 5 war George Washington Anführer der Amerikaner, beim Nachfolger übernimmt Theodore Roosevelt diese KI-Rolle.

  • Die Amerikaner haben zwei Spezialeinheiten (Kavallerie »Rough Rider« und Flugzeug P-51 Mustang) sowie das exklusive Gebäude Filmstudio.

  • Im Diplomatiemenü erscheinen im neuen »Gossip«-Bereich Notizen zu den letzten zehn Spielrunden, quasi eine Gedächtnisstütze für die Interaktion mit einer anderen Nation.

  • Durch das wiederholte Entsenden von Delegationen (kosten Gold) können wir unser Verhältnis zu Stadtstaaten in drei Stufen verbessern. Je nach Ausrichtung des Stadtstaats gibt es dann einen bestimmten Bonus pro Runde, zum Beispiel +2 Kultur in unserer Hauptstadt.