Cobalt : Cobalt bietet 2D-Optik und Koop-Action. Cobalt bietet 2D-Optik und Koop-Action. Auf der aktuell stattfindenden Minecon kündigten die Entwickler des 2D-Adventures Cobalt an, dass der Titel auf eine ähnliche Release-Politik setzt wie das Open-World-Spiel Minecraft. Das bedeutet, dass bereits die Alpha-Version von Cobalt zum kostenpflichtigen Download angeboten wird. Käufer erhalten dann kostenfreien Zugang zu allen Spiel-Updates bis zum offiziellen Release.

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass in dem Indiespiel, dessen Entwicklung von Mojang unterstützt wird, Spieler ihre eigenen Level bauen können. Ab wann die erste Version von Cobalt veröffentlicht wird, wurde jedoch noch nicht angekündigt. Eine frühe spielbare Form des Titels wird innerhalb der nächsten sechs Monate erwartet.

In Cobalt erkundet der Spieler in der Rolle des namensgleichen Cyborg-Agenten das verschollene Siedlungs-Raumschiff »The Seed« und trifft dabei auf zahlreiche Kuriositäten. Der 2D-Action-Titel bietet neben einer Einzelspieler-Kampagne auch einen Koop-Modus und Mulitplayer-Modie wie Deathmatch und Capture the Flag. Da Bilder mehr als tausend Worte sagen, finden Sie unter diesen Zeilen einen Gameplay-Trailer des Spiels.