Company of Heroes : Die Company of Heroes-Marke und der verantwortliche Entwickler Relic Entertainment gehören seit der Zerschlagung von THQ mittlerweile zu SEGA. Auf die Fertigstellung von Company of Heroes 2 soll dies keine großartigen Auswirkungen haben: Relic bestätigte bereits, dass an dem Strategie-Spiel weiterhin gearbeitet wird. Mit März 2013 sollte man aber aufgrund des »Umzuges« vielleicht nicht mehr unbedingt rechnen.

Ebenfalls keine Auswirkung soll der Wechsel auf den Company of Heroes-Film haben. Wer jetzt fragt »Welcher Film?«: Dass dieser in der Mache ist, ist schon etwas länger bekannt. Allerdings handelt es sich bei ihm um eine Direct-to-DVD-Produktion. Im Kino lief er also nie. Normalerweise kein Garant für einen echten Blockbuster, über die tatsächliche Qualität des Films weiß bisher aber noch so gut wie niemand etwas.

Bereits ab dem 26. Februar 2013 ändert sich das. Dann erscheint Company of Heroes zumindest im UK auf DVD und Blu-Ray. Laut Amazon Deutschland ist hierzulande mit der Veröffentlichung am 11. April 2013 zu rechnen.

Promotion: Company of Heroes - Der Film jetzt auf Amazon.de vorbestellen.

Die Hauptrollen werden von Tom Sizemore (Soldat James Ryan, Pearl Harbor, Black Hawk Down), Vinnie Jones (Juggernaut in X-Men: Last Stand), Neal McDonough (Band of Brothers) und -- Oha -- Jürgen Prochnow, der sich mit House of the Dead von Uwe Boll ja bereits im Bereich der Spielverfilmungen herumgetrieben hat, verkörpert.

Gemeinsam bilden die vier Mann einen Trupp, um während der Ardennenoffensive die Nazis daran zu hindern, ihre erste Atombombe zu basteln. Viel Glück dabei!