Crysis 2 : Die Geforce GTX 560 Ti soll laut Nvidia-Tests sehr gut für Crysis 2 geeignet sein. Die Geforce GTX 560 Ti soll laut Nvidia-Tests sehr gut für Crysis 2 geeignet sein. Ende des Monats erscheint Crysis 2. Nvidia hat schon jetzt Benchmarks mit sechs Grafikkarten aus dem eigenen Haus durchgeführt und veröffentlicht, darunter auch die zu den minimalen Systemanforderungen gehörende Geforce 8800 GT. Laut Nvidia bietet Crysis 2 keine einzelnen Einstellungen für die verschiedenen Grafikeffekte, sondern lediglich drei Voreinstellungen: Gamer, Advanced und Hardcore.

Die Geforce 8800 GT soll demnach in der minimalen Gamer-Einstellung bis 1680x1050 Pixel flüssige Bildwiederholraten erreichen. Für Advanced bis 1920x1200 Pixel brauchen Sie wenigstens eine Geforce GTX 460 (150 Euro) oder eine Geforce GTX 260, so die Nvidia-Benchmarks. Um in maximalen Details, also in Hardcore, spielen zu können, genügt in 1680x1050 angeblich noch eine GTX 460. In höheren Auflösungen sollte jedoch mindestens eine Geforce GTX 560 Ti im Rechner stecken. Für noch extremere Einstellungen brauchen Spieler nach Nvidias Messungen eine Geforce GTX 570 oder gar eine Geforce GTX 580.

Die Radeon-Konkurrenz hat Nvidia freilich nicht in die (mit Vorsicht zu genießenden) Benchmarks aufgenommen. Wie schnell die Radeons im Vergleich zu den Geforce-Karten sind und wie sich die einzelnen Detailstufen optisch voneinander unterscheiden, das klären wir im Technik-Check zum Release von Crysis 2.

» Kaufberatung: Die besten Grafikkarten des Monats

Crysis 2 Nvidia-Benchmarks