Crysis 2 : Dank Tessalation wirken Objekte in Crysis 2 plastischer. Dank Tessalation wirken Objekte in Crysis 2 plastischer. Update: Crytek hat den Patch mittlerweile im offiziellen Forum mycrysis.com bestätigt. Offiziell trägt er die Versionsnummer 1.9 und soll bereits nächsten Montag, am 27. Juni, zum Download bereitstehen. Neben den neu-eingeführten Direct X 11-Features bietet das Update auch Verbesserungen für den Mehrspieler-Modus des Shooters. Beispielbilder zeigen wir im Grafikvergleich zwischen DirectX 9 und DirectX 11. Zudem hat Crytek die Änderungen des DirectX 11 Patches in einem Patch-Log zusammengefasst:


Patch-Notes für Crysis 2 v1.9

  • Added Contact Shadows

  • Added DX11 benchmark level

  • Added DX11 support for Crysis 2 (the following features only work when downloading the optional DX11 package):
    - Tessellation + Displacement Mapping
    - High Quality HDR Motion Blur
    - Realistic Shadows with Variable Penumbra
    - Sprite Based Bokeh Depth of Field
    - Parallax Occlusion Mapping
    - Particles Motion Blur, Shadows and Art Updates
    - Water Rendering improvements and using Tessellation + Displacement Mapping

  • Added Realtime Local Reflections

  • Added support for Higher Res Textures Package

  • Added various new console variables to whitelist

  • Fixed bullet penetration, which had been broken by a bug introduced with the DLC 2 patch

  • Fixed issue in MP where player stats weren't always saved at the end of a game

  • Fixed issue in MP where player stats would sometimes randomly reset

  • Fixed issue with MP time played statistic, which would sometimes be too low on leaderboards and in stats

  • Fixed issue with JAW rocket not firing through window's containing broken glass

  • Fixed rare issue where a user could not access MP with a valid CD key if they had previously used an invalid CD key

  • Improved advanced graphics options menu

  • Improved anti-cheat measurements: fixed exploit which could prevent vote kicking working against a user

  • Improved multi-GPU support

  • Improved Tone Mapping

  • Re-added possibility to enable r_StereoSupportAMD via config file (unsupported)

Ursprüngliche Meldung: Die offizielle Webseite des Shooters Crysis 2, MyCrysis.com zeigte kurzzeitig die Inhalte des kommenden DirectX 11 Patches. Mittlerweile wurde der Eintrag zwar wieder von der Homepage entfernt, der Nutzer BeeDog konnte jedoch einen Screenshot der Seite anfertigen und hat diesen im NeoGaf-Forum veröffentlicht. Demnach wird es zwei optionale Downloads für die PC-Version von Crysis 2 geben. Während das erste Update die DirectX 11-Techniken Tessalation, Echtzeit-Reflexionen und Parralax Occlusion Mapping integriert und Verbesserungen am Schatten- Wasser- und Partikel-System vornimmt, sorgt der zweite Patch für verbesserte, hochaufgelöste Texturen.

Während für die neuen DirectX 11-Effekte selbstverständlich auch eine DirectX11-fähige Grafikkarte verbaut sein muss, wird für das Texturen-Paket ein 64-Bit System und mindestens 1 GB Grafikkarten-Speicher empfohlen.

» Unseren Test zu Crysis 2 lesen

Warum die Seite wieder vom Netz genommen wurde ist nicht klar, ebenso wenig wann mit dem DirectX11-Patch zu rechnen ist. Erste Gerüchte zu einem DirectX 11 Update kamen bereits Anfang März 2011, noch vor dem Release des Shooters auf.