Crysis 3 : Die ersten Bilder zu Crysis 3: Den Nanoanzug kennen wir, den Tech-Bogen noch nicht. Die ersten Bilder zu Crysis 3: Den Nanoanzug kennen wir, den Tech-Bogen noch nicht.

Nachdem in den letzten Tagen bereits Gerüchte um die Ankündigung zu Crysis 3 auftauchten, wurde die Shooter-Fortsetzung inzwischen offiziell vom Publisher EA bestätigt. Laut EA-Mitteilung könne man »das bestgehütete Geheimnis in Sachen Ego-Shooter« nicht mehr geheim halten. Mehr offizielle Infos sollen am 16. April folgen, wie Gamespot meldet.

Allerdings gibt es auch ohne die offizielle Bestätigung bereits erste, unbestätigte Infos zum Setting von Crysis 3. CVG zufolge soll der Shooter in einem stark zerstörten New York spielen, das schon fast zum Dschungel geworden ist. Diese Einschätzung passt perfekt zu den ersten Bildern, die zu Crysis 3 aufgetaucht sind.

Darauf ist ein Soldat im serientypischen Nano-Anzug zu sehen, der statt eines Maschinengewehrs nun allerdings einen modernen Bogen gespannt hält. Crysis 3 scheint damit das Natursetting von Crysis mit der Stadtumgebung aus Crysis 2 zu verbinden.

Crysis 3 war gestern versehentlich auf EAs hauseigener Online-Plattform Origin als Produkt für PC, PS3 und Xbox 360 aufgetaucht, inklusive Preisangaben (alle Versionen 49,99 US-Dollar) für die Limited Edition. Die Angaben wurden inzwischen allerdings wieder aus dem Online-Store entfernt.

Auf einer russischen Webseite ist derweil ein weiteres Bild zu Crysis 3 aufgetaucht, das den Nano-Krieger seitlich und von hinten zeigt, während im Hintergrund eine dichte Baumlandschaft mit Dschungel-ähnlicher Vegetation zu sehen ist.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Crysis 3
Der Bogen ist insbesondere für Leisetreter die perfekte Waffe.